RL West

SC Wiedenbrück: Leistungsträger verlängert um zwei Jahre

RevierSport
15. November 2020, 13:52 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Gute Nachrichten für den SC Wiedenbrück: Einen Tag nach dem Sieg gegen Bergisch Gladbach hat ein Leistungsträger seinen Vertrag verlängert.

Oliver Zech bleibt Regionalligist SC Wiedenbrück zwei weitere Jahre erhalten. Der 33-Jährige hat seinen Vertrag bei den Ostwestfalen um zwei weitere Jahre bis 2023 verlängert. Das teilte der Sportclub am Sonntag einen Tag nach dem 4:1-Erfolg über den SV Bergisch Gladbach mit. "Ein doppelter Grund zur Freude an diesem Wochenende", schrieb der Verein auf den Sozialen Medien.


Der Innenverteidiger ist ein echter Dauerbrenner in Wiedenbrück. Seit 2012 steht er beim Sportclub unter Vertrag, zuvor spielte er für die Sportfreunde Lotte und die damals noch bestehende zweite Mannschaft des VfL Bochum. In 240 Spielen für Wiedenbrück erzielte Zech 20 Tore und acht Vorlagen, in der Regionalliga kam er bereits 318 Mal zum Einsatz (26 Treffer). Auch in dieser Spielzeit ist er unumstrittener Stammspieler, lediglich aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre verpasste Zech ein Spiel.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren