RL West

RWO-Aufholjagd geht weiter, Dramen in Münster und Ahlen

Stefan Loyda
27. Februar 2021, 16:01 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Die Aufholjagd von Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West geht weiter, Preußen Münster dreht dramatische Partie, Ahlen wieder Letzter.

Rot-Weiß Oberhausen kann seine Aufholjagd weiter fortsetzen. Nach dem 3:0-Erfolg der Mannschaft von Trainer Mike Terranova gegen den Wuppertaler SV kletterte RWO auf Rang sechs. Nils Winter brachte die Kleeblätter dabei ein Führung, ein Eigentor von WSV-Keeper Sebastian Patzler 15 Minuten vor Schluss sorgte für die Vorentscheidung. Shun Terada sorgte kurz vor dem Ende für das 3:0. Bastian Müller hatte nach einer Stunde gar einen Foulelfmeter verschossen.

Fortuna Köln hat es derweil verpasst, in den Aufstiegskampf zurückzukehren. Bei den abstiegsbedrohten Sportfreunden Lotte kam die Mannschaft von Trainer Alexander Ende nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Besonders bitter: Den Lottern gelang der entscheidende Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit der Partie. Suheyel Najar hatte die Fortuna zweimal in Führung gebracht, Leon Demaj und Luca Menke glichen jeweils aus.

Dramen in Münster und Ahlen

Ein wahres Nachspielzeit-Drama gab es auch in Münster. Bis zur 90. Minuten hatte die 2. Mannschaft des 1. FC Köln dank zweier Tore von Justin Petermann geführt, allerdings konnten dann Joel Grodowski (91.) und Lukas Frenkert (94.) die Partie noch zu Gunsten der Preußen drehen.

Im Tabellenkeller meldete sich der SV Bergisch Gladbach mit einem 3:0-Sieg gegen den FC Wegberg-Beeck wieder zurück im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Doppelpack von Serhat Koruk und der Treffer von Kelvin Lunga sorgten für den Sieg, der die Mannschaft von Trainer Helge Hohl wieder bis auf einen Punkt ans rettende Ufer heranbringt. Der SV Lippstadt unterlag dem SC Wiedenbrück mit 0:1. Im Duell der beiden Tabellenletzten siegte der Bonner SC gegen Rot Weiss Ahlen dank eines Treffers von Dario Schumacher in der Schlussminute mit 2:1. Der Ex-RWOler hatte auch den Ausgleichstreffer nach der Ahlener Führung durch Gianluca Marzullo erzielt. Bonn fehlen somit nur noch vier Punkte auf den VfB Homberg, der mit 0:2 bei Schalke II verlor. Ahlen liegt sieben Punkte hinter dem rettenden Ufer.

Ansonsten siegte Alemannia Aachen bei der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach nach zwei Toren von Oguzhan Aydogan mit 2:1, der SV Straelen gewann beim SV Rödinghausen dank eines Treffers von Cagatay Kader in der 90. Minute mit 1:0.

Kommentieren

28.02.2021 - 16:03 - frankiboy5l

Schade Tim, du warst beim "Sprechen" auf einem guten Weg.

27.02.2021 - 19:48 - Klaus Thaler

Ja Kleeblattsammler ich gehe sogar davon aus, daß RWO Meister wird, wenn Bvb und RWE die nächsten 4 Spiele verlieren und Oberhausen die nächsten 4 Spiele gewinnt. Ihr seid für mich sowieso die größten im Pott (ich sage aber nicht worin). Also steigt mal schön bereits diese Saison auf, dann wird es für RWE in der nächsten Saison umso leichter. Und wenn Kiel uns im Pokal „zerlegt“ z.B. mit 3:2 n.V. oder einem ähnlich deutlichen Ergebnis, wäre ich nicht unbedingt enttäuscht. Denn dann liegt der Fokus klar auf die Meisterschaft. Ach ja hatte ich nach 2 Sätzen schon wieder vergessen, Bei den ganzen Pleiten die wir im März erleben, glaube ich, daß wir am Ende mit einem Platz im Mittelfeld sehr zufrieden sein können.
So jetzt aber Schluß mit der Märchenstunde. Lol

27.02.2021 - 17:41 - Kleeblättersammler

Es wird allmählich bestätigt, das RWO in der nächsten Saison ganz oben spielen wird ! Diese Mannschaft braucht diese Saison um sich ein zu Spielen.
Anfang der Serie war RWO eine Wundertüte ! Auch müssen die Anderen erst einmal punkten ! Essen war schon Aufsteiger, und wird nun flattern !
Im Pokal wird man von Holstein Kiel zerlegt !! Dann folgen Pleiten gegen Fortuna Köln, Aachen, Münster und auch RWO !! Die Dortmunder U23, voraus gesetzt die dürfen wirklich
Erster werden, machen es dann ganz locker !!!

immerwiederrwe.........bleib locker!

27.02.2021 - 16:55 - immerwiederrwe

14 bzw 17 Pkt hinter der Spitze dazu noch3 bzw 4 Spiele mehr gemacht
Lächerlich

Was hat der Loyda geraucht??

27.02.2021 - 16:27 - Jack D.

Was und wem wollen die rwos aufholen ?

27.02.2021 - 16:19 - frankiboy5l

3 : 0 für die Heimmannschaft in Rot und Weiß.
Irgendwie kommt mir diese Konstellation und das Ergebnis bekannt vor,