Westfalenpokal

Regionalligist gewinnt deutlich - Trainer wechselt sich selbst ein

29. Oktober 2020, 12:14 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der SC Wiedenbrück hat die 2. Runde im Westfalenpokal erreicht. Am Mittwochabend gewann der Regionalligist deutlich.

Da hatte der Erler SV keine Chance: Der Landesligist unterlag am Mittwochabend gegen Regionalligist SC Wiedenbrück in der ersten Runde des Westfalenpokals 0:9. Schon zur Halbzeit hatten die Ostwestfalen alles geklärt und führten deutlich 4:0. Oliver Zech (10.), Fabian Brosowski (24.), Lucas Klantzos (38., 56., 64.), Bjarne Pudel (45., 87.), Xhuljo Tabaku (73.) und Durim Berisha (90.) sorgten für den deutlichen Sieg der Wiedenbrücker. Kurios: SCW-Trainer Daniel Brinkmann wechselte sich für die Schlussviertelstunde selbst ein.


Wiedenbrück ist damit der vierte Verein, der in die 2. Runde des Westfalenpokals einziehen konnte - und vorerst der letzte. Denn quasi parallel zum Spiel in Erle kündigte der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) an, mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb einzustellen. Zahlreiche für das Wochenende angesetzte Spiele sind dementsprechend bereits abgesagt. Neben dem SC Wiedenbrück stehen der TuS Haltern, TuS Dornberg und SV Lippstadt in der 2. Runde.

Die 1. Runde im Überblick

Vorwärts Wettringen - SV Lippstadt 0:4

TuS Haltern - RW Ahlen 4:3 n.E.
RW Westönnen - TuS Dornberg 2:3
Erler SV - SC Wiedenbrück 0:9
SC Weitmar - Wacker Obercastrop
SV Werl-Aspe - SV Drensteinfurt
YEG Hassel - RSV Meinerzhagen
CF Kurdistan Bochum - Borussia Dröschede
Mengede 08/20 - SW Wattenscheid
FC Arpe-Wormbach - TuS Bövinghausen
RW Lüdenscheid - SpVgg Vreden
Kiersper SC - FC Frohlinde
SpVg Olpe - Türkspor Dortmund
SF Hüingsen - TuS Langenholthausen
VfB Schloß Holte - Westfalia Kinderhaus
FC Nieheim - Borussia Emsdetten
TuS Recke - Hammer SpVg
SuS Bad Westernkotten - Westfalia Rhynern
Victoria Clarholz - Holzwickeder SC
RW Maaslingen - TuS Tengern
TuS Senne - Delbrücker SC
SuS Stadtlohn - SG Finnentrop/Bamenohl
Germania Salchendorf - TuS Ennepetal
SV Attendort - SV Schermbeck
SCV Neuenbeken - Preußen Münster
TuS Freckenhorst - SpVg Beckum
RW Kirchlengern - VfL Holsen
RW Erlinghausen - Spvgg. Erkenschwick
Eintracht Jerxen-Orbke - Eintracht Rheine
SG Wattenscheid - SC Verl
SF Lotte - SC Greven
Preußen Espelkamp - SV Rödinghausen


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren