Startseite

Gelsenkirchen Kreisliga A2
Harte Nuss für SpVgg Middelich

FC Kickers Ückendorf 68 will bei der Reserve von Westfalia Gelsenkirchen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander. Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von W. Gelsenkirchen II derzeit nicht. In der Verteidigung der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 26 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach acht Spielen verbucht Westfalia Gelsenkirchen II einen Sieg, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte W. Gelsenkirchen II lediglich einmal die Optimalausbeute. FC Kickers Ückendorf belegt mit drei Punkten den 15. Tabellenplatz. Mit dem Gewinnen tat sich Kick.Ückendorf zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve der Zweitvertretung von Preußen Sutum gegen DJK Arminia Ückendorf wieder nach oben zeigen. DJK Arminia Ückendor steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Vollstreckerqualitäten demonstrierte DJK Arminia Ückendorf bislang noch nicht. Der Angriff des Tabellenletzten ist mit einem Treffer der erfolgloseste der Gelsenkirchen Kreisliga A2. DJK Arminia Ückendor wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Pr. Sutum II hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Wo bei Preußen Sutum II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die fünf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Pr. Sutum II förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, ein Remis und vier Pleiten zutage.

DJK TuS Rotthausen will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge beim SSV/FCA Rotthausen punkten. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Mit 15 gesammelten Zählern hat SSV Rotthausen den fünften Platz im Klassement inne. Das große Plus der Rotthausener ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als drei Treffer erzielt werden. Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 16 Punkte auf das Konto von DJK TuS Rotth. und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Mit mehr als zwei geschossenen Treffern pro Partie blickt DJK TuS Rotthausen auf eine gut funktionierende Offensive. Fünf Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für DJK TuS Rotth. zu Buche. DJK TuS Rotthausen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

VfL Resse 08 bestreitet am 08.11.2020, um 14:30 Uhr, eine Heimpartie gegen SpVgg Middelich-Resse. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht VfL Resse 08 hieße. Mit 22 Punkten aus acht Partien ist VfL Resse 08 noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Die Verteidigung von VfL Resse 08 wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst achtmal bezwungen. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive von VfL Resse 08 in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert VfL Resse 08 mehr als fünf Treffer pro Match. In den letzten fünf Partien rief VfL Resse 08 konsequent Leistung ab und holte 15 Punkte. Mit sieben Zählern aus sechs Spielen steht SpVgg Middelich momentan im Mittelfeld der Tabelle. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei SpVgg Middelich-Resse die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als zweimal pro Spiel zulangt. Der aktuelle Ertrag von SpVgg Middelich zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Union Neustadt trifft auf Eintracht Gelsenkirchen. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. E. Gelsenkirchen nimmt mit sieben Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von Eintracht Gelsenkirchen aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Bislang fuhr E. Gelsenkirchen zwei Siege, ein Remis sowie vier Niederlagen ein. Un. Neustadt führt mit zehn Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von Union Neustadt. Durchschnittlich trifft Un. Neustadt mehr als zweimal pro Begegnung. Nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Union Neustadt insgesamt durchschnittlich: drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Am 08.11.2020 kommt es zum Aufeinandertreffen von Sportfreunde Bulmke mit Firtinaspor Gelsenkirchen. Fi. Gelsenkirchen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein. Mit 21 ergatterten Punkten steht SF Bulmke auf Tabellenplatz zwei. Die Stärke von Sportfreunde Bulmke liegt in der Offensive – mit insgesamt 34 erzielten Treffern. Die passable Form von SF Bulmke belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Prunkstück von Firtinaspor Gelsenkirchen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst vier Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Gegen die abschlussstarke Offensive von Fi. Gelsenkirchen ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als zweimal zappeln.

Am 08.11.2020 treffen DJK BW Gelsenkirchen und ETuS Gelsenkirchen aufeinander. Anstoß ist um 14:30 Uhr. ETuS Gelsenk. geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte ETuS Gelsenkirchen nämlich insgesamt 14 Zähler weniger als BW Gelsenk. Der Offensivhunger von DJK BW Gelsenkirchen ist gewaltig. Mehr als drei geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. BW Gelsenk. weist bisher insgesamt vier Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Die Offensive von ETuS Gelsenk. strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass ETuS Gelsenkirchen bis jetzt erst sechs Treffer erzielte.

DJK Adler Feldmark spielt am 08.11.2020, um 14:30 Uhr, gegen ETuS Bismarck. ETuS Bismarck muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Adl.Feldmark etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist ETuS Bismarck lediglich der Herausforderer. Offensiv sticht DJK Adler Feldmark in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 33 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Stärke von Adl.Feldmark liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über vier Treffer markiert. Die Zwischenbilanz von DJK Adler Feldmark liest sich wie folgt: fünf Siege, zwei Remis und eine Niederlage. Adl.Feldmark ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zwölf Punkte. Zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat ETuS Bismarck momentan auf dem Konto.

Spieltag

Kreisliga A2 Kreis Gelsenkirchen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.