3. Liga

MSV Duisburg: Debütanten-Ball! Trainer Lettieri setzt auf Winterzugänge

Tim Rother
23. Januar 2021, 13:35 Uhr
MSV Duisburgs Trainer Gino Lettieri. Foto: firo.

MSV Duisburgs Trainer Gino Lettieri. Foto: firo.

Drittligist MSV Duisburg empfängt zum Auftakt in die Rückrunde den FC Hansa Rostock (Samstag, 14 Uhr). Trainer Gino Lettieri wirft unter anderem den gerade erst verpflichteten Stefan Velkov in die Startelf.

Debütanten-Ball beim MSV Duisburg! Gegen den FC Hansa Rostock dürfen mit Marlon Frey (von Sandhausen gekommen), Federico Palacios (Jahn Regensburg) und dem gerade erst verpflichteten Stefan Velkov gleich drei Neuzugänge von Beginn an ran.


Insgesamt nimmt MSV-Coach Gino Lettieri im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen Magdeburg sieben (!) Startelf-Änderungen vor: Julian Hettwer, Connor Krempicki, Maximilian Sauer, Tobias Fleckstein und die eben genannten Winterneulinge ersetzen Domnik Schmidt (nicht im Kader), Dominic Volkmer, Leroy Mickels, Moritz Stoppelkamp, Joshua Bitter, Darius Ghindovean und Ahmet Engin (alle Bank) in der ersten Elf.

Auf der anderen Seite belässt es Rostocks Trainer Jens Härtel nach dem 1:0-Erfolg gegen die Spielvereinigung Unterhaching bei zwei Änderungen in seiner Startelf: Oliver Daedlow und Nik Omladic (beide nicht im Kader) werden durch Lukas Scherff und Farrona Pulido ersetzt.

Die Aufstellungen in der Übersicht:

MSV Duisburg: Weinkauf - Sauer, Velkov, Gembalies, Fleckstein, Sicker - Krempicki, Kamavuaka, Frey - Hettwer, Palacios.
Hansa Rostock: Kolke - Neidhart, Riedel, Sonnenberg, Scherff - Löhmannsröben, Rhein - Farrona Pulido, Bahn, Lauerbach - Verhoek.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren