DFB

MSV-Beschwerde gegen Lizenzauflagen

02. Mai 2019, 13:04 Uhr

Foto: firo

Der MSV Duisburg hat gegen die Lizenzauflagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Beschwerde eingelegt. 

Der DFB will dem Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga die Lizenz für die 3. Liga nur unter der Auflage erteilen, wenn eine Finanzierungslücke geschlossen wird. Medienberichten zufolge sollen bei einem Abstieg drei Millionen Euro fehlen. Der Verein bestätigte die Zahl nicht. «Wir wissen, dass wir noch Aufgaben erledigen müssen. Aber wir haben auch fristgerecht Beschwerde gegen die Auflagen einlegt», sagte ein Klub-Sprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Die Duisburger sind der Meinung, dass der DFB nicht alle Aspekte berücksichtigt habe. «Auf eine Antwort warten wir noch», sagte der Klub-Sprecher. Schon in der Saison 2012/2013 wurde den Meiderichern die Lizenz für die 2. Liga entzogen. Es dauerte zwei Jahre, ehe der Wiederaufstieg gelang. In der Saison 2015/2016 stieg der MSV aus sportlichen Gründen aus der 2. Liga ab, schaffte aber die sofortige Rückkehr. Der MSV-Vorstandsvorsitzende Ingo Wald sagte bereits vor Wochen, ein erneuter Abstieg «in die 3. Liga wäre ein Tod auf Raten».

Drei Spieltage vor Saisonende hat Duisburg in der Tabelle fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Der direkte Nichtabstiegsplatz ist bereits neun Punkte entfernt. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

06.05.2019 - 17:48 - Alt Zebra

Nachtrag lappen 26 Millionen die die Dfl an denn DFB überweißt ist kein Geld ?Hat nicht der DFB eine Vertrag mit der DFL ?Ist nicht ein neuer Vertrag ausgehandelt worden der die Amateur Vereine weiter Benachteiligt ?Wäre es nicht schön wenn die 50+1 Regel fallen würde der MSV einen Sponsor bekommen würde der viel Geld in denn Verein Pumpt ,wir nicht jedes Jahr Zittern müssen um die Lizens zu bekommen.Ach nein die Beschlusslage beim MSV ist anders kann nicht geändert werden ,wir Spielen lieber 2 oder 3 Liga sind hoch Verschuldet.Lapofgods du bist eine Lachnummer.

06.05.2019 - 17:03 - Alt Zebra

Lapofgods wie immer nur Beleidigen und Nichtsagendes Gerede,habe Gestern mal die NRZ gelesen da kommen die gleichen Kommentare und allen geht das auf denn Nerv.Geh doch lieber anderen auf den ..... Kommentier doch lieber deinen Eigenen Müll denn du Schreibst.

03.05.2019 - 10:52 - lapofgods

Hat Alt Zebra eigentlich von irgendwas Ahnung? Der weiß nicht welcher Verband für was zuständig ist und woher das Geld überhaupt kommt. Oder wie die Beschlusslage beim MSV ist. Was für ein Stuss.

03.05.2019 - 09:37 - asaph

Vllt. sollte der MSV lieber in Liga 3 oder 4 bei RWE und RWO bleiben. Ist vllt. besser als immer den Aufzug nach oben und unten zu benutzen!

03.05.2019 - 00:46 - Überdingen

Was sollen den die Amateure sagen...da gibt es nix.

02.05.2019 - 22:14 - Alt Zebra

Der Geldgeile DFB ist Schuld an der Schlechten Situation der Meißten 3 Liga Klubs.Würden sie mehr Geld in die 2 und 3 Liga geben und nicht Geld Scheffeln und Leuten wie dem Ex DFB Präsidenten Grindel die Taschen füllen ,obwohl der Mann Total Unfähig war.Auch muß die 50+1 Regel fallen damit Mehr Investoren kommen.

02.05.2019 - 16:21 - Shels

Was ist das denn :"Schon in der Saison 2012/2013 ....." da gehört in diesem Zusammenhang das "schon" weg. Es suggeriert, das dem MSV wieder nicht die Lizenz für 2.Liga erteilt worden wäre. Fakt ist , sie ist es.