3. Liga

KFC Uerdingen: Neuer Investor steigt sofort ein

Tizian Canizales
10. Februar 2021, 11:29 Uhr
KFC Uerdingens scheidender Investor Mikhail Ponomarev (rechts). Foto: firo

KFC Uerdingens scheidender Investor Mikhail Ponomarev (rechts). Foto: firo

Der KFC Uerdingen hat einen Nachfolger für den scheidenden Investor Mikhail Ponomarev präsentiert. Die Noah Company übernimmt mit sofortiger Wirkung die Anteile an dem Verein. 

Nächster wichtiger Erfolg für den Drittligisten KFC Uerdingen: Nachdem das Team von Stefan Krämer am Wochenende den FC Bayern München II mit 1:0 besiegen und sich im Abstiegskampf Luft verschaffen konnte, steht nun auch der neue Investor fest. Die Noah Company, eine Firma mit Sitz in Armenien, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Anteile an den Krefeldern. Das teilte der KFC am Mittwoch mit. 


Die Noah Company ist bereits im Fußballgeschäft aktiv. Die Firma hat den FC Noah Jerevan (Armenien), Noah Jurmela (Lettland) sowie ACN Siena (Italien) unter seine Fittiche genommen. „Wir sind unglaublich erfreut und auch stolz, einen Traditionsverein wie den KFC Uerdingen in unserer Noah-Familie willkommen zu heißen“, sagte Roman Gevorkyan, Head of Noah Company. 

Dabei gehe es zunächst darum, die unmittelbare sportliche Zukunft des KFC sicherzustellen. „Allerdings wissen wir alle, dass sich der Verein aktuell in einer schwierigen Lage befindet. Wir werden alles versuchen, um die Dritte Liga zu halten und die Zukunft des KFC Uerdingen zu sichern. Wenn das gelungen ist, können wir über konkrete Ziele sprechen.“

Nächstes KFC-Heimspiel gegen Zwickau in Lotte

Den nächsten wichtigen Dreier können die Krefelder am Samstag (13. Februar, 14 Uhr) gegen den FSV Zwickau einfahren. Die Sachsen stehen aktuell zwei Punkte vor dem KFC Uerdingen. Austragungsort wird dann wohl jedoch nicht mehr die Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf, sondern das Stadion am Lotter Kreuz, Heimspielstätte der Sportfreunde Lotte, sein. "Das ist so semi. Es gibt im Moment viele Dinge, die bei uns mit Profifußball nichts zu tun haben. Wir müssen es so nehmen, wie es kommt und dürfen nicht in den Fehler verfallen, Alibis daraus zu konstruieren. Die Mannschaft ist gut genug, um die Liga trotz des Theaters um uns herum zu halten“, kommentierte Krämer den möglichen Umzug zuletzt. 

Weitere News zum KFC Uerdingen

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

17.02.2021 - 17:20 - Überdingen

Investor ist ausgestiegen...KFC UERDINGEN 05...vom laufenden Spielbetrieb abgemeldet.
R.I.P.

13.02.2021 - 17:25 - Überdingen

Ok ok....Bierchen....wer mich feiert...bekommt seine Waffel. Die Ausgabe erfolgt wenn wir aus euch blaurot essen gemacht haben....dauert also nich mehr lang;)

12.02.2021 - 19:43 - Bierchen

# Überdingen

Ich feier Dich

. . . und Deine Waffeln ;;--))

Beitrag wurde gemeldet

11.02.2021 - 22:25 - Überdingen

Bierchen...Alohol läßt ihn städig vergessen dat er einen an der Waffel hat und keine mehr braucht;) blau rot essen sollte uns als 2te Mannschaft gut zu Gesicht stehen.
Freundschaft jedoch nicht erwünscht;)

STRAHLKRAFT UERDINGEN....sorgt sich um die Stammgäste....immer noch Übel?;)))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

11.02.2021 - 18:17 - Bierchen

# Überdingen
Immer wieder gerne.
Hol schon mal Dein Waffelrezept raus.

Wir sehen uns bei Rot- Weiss Uerdingen in der Kreisliga C auf Asche.
Das ist bestimmt der Beginn einer großen Freundschaft!

Beitrag wurde gemeldet

11.02.2021 - 17:08 - Überdingen

Danke...und gute Besserung an unsere Stammgäste;)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

10.02.2021 - 23:41 - rwekopo

Berlin85,ich weiss um Eure Tradition als FC Bayer 05,schliesslich hat mein damaliger Englischlehrer,der Hannes Schröers in den glorreichen 60ìgern da gespielt.

10.02.2021 - 23:20 - Berlin 85

rwekopo - Da du ziemlich nah an Uerdingen dran bist, solltest du wissen, welche Tradition auch der KFC, vormals Bayer, vormals FC Uerdingen 05 hat. Traditionell hat der VfB immer seine Saison gegen die etwas größeren Uerdinger eröffnet, und das eigentlich nicht, weil wir so unbeliebt sind!
Krefeld als Stadt lässt uns als Uerdingen seit Jahren am langen Arm verhungern,einer von vielen Gründen, warum wir den Arsch nur schwer hochkriegen.
Grüße nach Rumeln, ich hoffe man sieht sich nächstes Jahr......!

10.02.2021 - 23:08 - Berlin 85

10.02.2021 - 17:36 - RWE51
Ich habe wirklich nichts dagegen, den neuen Investor beim KFC durch Finanzbehörden etc.. auf Herz und Nieren prüfen zu lassen.
Allerdings habe ich kein Verständnis dafür, sofort in Frage zu stellen, ob ein Armenier nicht in einen Fußballverein investieren darf, und sei es, um mit ihm Geld zu verdienen! Es gibt genug Beispiele,ich möchte hier nur euren „ geliebten „Nachbarn nennen, der mit einem der größten Kriegstreiber der Erde, Putin sprich Gazprom zusammenarbeitet !
Wieviele Textilfabriken oder ähnliche Branchen verdienen mit Kinderarbeit in der ganzen Welt , sind aber gleichzeitig Sponsoren im Fußball?Wenn du es also ernst meinen solltest, stelle das doch mal auf den Prüfstand.

10.02.2021 - 23:05 - rwekopo

Alle sind hier gegen Uerdingen,warum? Ich mache jetzt mal die Ausnahme und sage:der VFB Uerdingen ist ein symphatischer Club!Grüsse an den Rundweg!

10.02.2021 - 19:41 - Bierchen

Frage an Radio Eriwan:
Hat Krefeld eigentlich keine Staatsanwaltschaft mehr?
"Im Prinzip ja aber . . . . "

10.02.2021 - 17:43 - lapofgods

KFC Lotte

10.02.2021 - 17:36 - RWE51

Die ganze Welt verdient bei uns und mit uns Geld, warum soll das nicht auch ein Armenischer Geschäftsmann in Uerdingen machen. Bitte vorher aber von der Staatsanwaltschaft prüfen und letztlich dann auch von der Steuerfahndung überprüfen lassen. Ein vom Krieg zerfressenes Armenien mit hungernden Bürgern spricht eigentlich gegen diese Investition!!!!

10.02.2021 - 14:41 - Überdingen

So manch ein Schiff Schaaf schafft hier wie ein Affe...das f zu setzen und nicht weiß...wie...äh...wissen...äh... weise zu werden.(Insider;))
Treffen?;)))...tell him croni;)

KFC UERDINGEN 05...weil das Blau für die Treue und das Rot für die Liebe steht.

Beitrag wurde gemeldet

10.02.2021 - 14:09 - Überdingen

Gegrüßt seien die Frühklicker;)
Entschuldigen möchte ich mich jedoch bei unseren Stammgästen hier...das ich es nicht geschaft habe die Geschäftsführung davon zu überzeugen in der Kreisliga C einen würdiges Sichen zu sichern um einerseits den Hass zu stillen und Genugtuung meiner Gemeinde hier zu erreichen. sorry; )
Dat der KFC UERDINGEN 05 gets nit eure beschissene Anerkennung und Respekt bekommt ging uns ja schon immer am Arsch vorbei....die ist eh so wertlos wie ihr selbst;))))
Denoch...Kinder des Zorns...ich hab euch lieb...und bin Stolz das Wir von STRAHLKRAFT UERDINGEN eure Basis in eurem Leben geworden sind...aus der ihr Kraft Freude aber auch Verzweiflung und Unfrieden schöpft;))))))
Denkt immer daran...bei uns lernt ihr euch so richtig kennen.
Therapie...frei Haus;)
Ansonsten...die Übelkeit und Brechreiz gehen vorbei...ÜBERDINGEN hilft beim wischen.....WAS WILL MAN MEHR ?

.....;)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

10.02.2021 - 13:18 - Jack D.

Ich danke das die satirische Unterhaltung weiter geht

10.02.2021 - 13:09 - Außenverteidiger

Sinn? Geld verdienen. Ist alles legitim.
Ab jetzt gilt: Hoch mit euch in die DFL!

Wieso oldschool? Nur weil es ein armenischer Geschäftsmann ist oder wo liegt das Problem?

10.02.2021 - 12:54 - Oldschool

Ich denke, diese Frage sollte sich in erster Linie die Steuerfahndung und die Staatsanwaltschaft stellen !

10.02.2021 - 12:26 - thoms

Mich würde sehr interessieren, welche Ziele ein Geschäftsmann aus Armenien verfolgt, der eine Anzahl von unbekannten Sportvereinen aus unteren Ligen aufgekauft hat? Welchen Sinn macht das für einen Investor?

Ich denke, diese Frage sollten sich die Mitglieder und Fans des KFC stellen!