Pokal

RWE - Uerdingen jetzt im Livestream

02. April 2019, 17:21 Uhr

Foto: Wozniak

Um 19.30 Uhr steigt der Niederrheinpokal-Halbfinal-Schlager zwischen Rot-Weiss Essen und dem KFC Uerdingen. Wir haben für Sie die letzten Infos vor dem Anpfiff an der Hafenstraße.

Hier geht es ab etwa 19 Uhr los

Obwohl der Drittligist aus Krefeld hier aufgrund seiner Liga-Zugehörigkeit und dem hoch prominenten Kader in der Favoritenrolle sein sollte, ist dem nicht so. Die Experten sind sich einig: es ist ein Fifty-Fifty-Duell. Uerdingen befindet sich mit zwölf sieglosen Spielen in Serie in der 3. Liga im freien Fall. kein Sieg, vier Remis, acht Niederlagen: der KFC ist dir schlechteste Rückrundenmannschaft der Liga. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone. Dieses Polster sollte unbedingt ins Ziel gerettet werden. Denn bei einem Abstieg droht der Super-Gau. Die KFC-Bosse um Investor Mikhail Ponomarev haben es nicht für nötig gehalten, die Regionalliga-Bewerbungsunterlagen für die Saison 2019/20 einzureichen.

Durch einen Sieg in Essen will sich Uerdingen neues Selbstvertrauen für die restlichen sieben Ligaspiele holen. "Wir haben Respekt vor diesem guten Gegner, aber keine Angst. Das Spiel ist für uns alle wichtig – für den Verein, für die Fans. Wir werden alles versuchen, uns in den wenigen Tagen bestens vorzubereiten, um am Dienstag im Pokal weiterzukommen“, betont KFC-Coach Frank Heinemann vor dem Pokalkracher in Essen.

Lesen Sie auch: KFC-Kommentar: KFC Uerdingen spielt mit dem Feuer

Ganz anders RWE: Die Essener sind heiß auf die neue Saison. Mit neuen Sponsoren, frischem Geld und großen Plänen geht es in die nächste Viertliga-Serie. RWE will endlich die "Schweineliga" verlassen. Für die aktuelle Restserie gilt es Euphorie im Umfeld zu entfachen. Aktuell liegt man nach zwei Siegen in Serie auf einem guten 4. Tabellenplatz. Im RevierSport-Niederrheinpokal könnte ein Sieg über Uerdingen und ein Final-Erfolg über Wuppertal oder Monheim dem ganzen Umfeld noch einmal einen Schub für die neue Spielzeit geben. "Das ist unser Ziel. Wir wollen unsere Fans mitnehmen und das Beste aus der Saison noch machen. Wir werden gegen Uerdingen alles raushauen. Wir wollen den Pokalsieg und dann die Auslosung der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde in der ARD verfolgen", sagt RWE-Trainer Karsten Neitzel vor der Begegnung.


So spielen die beiden Teams: 
RWE: R. Heller - Urban, Zeiger, Korczowski - Heber, Baier, Brauer, Scepanik - Grund - Wirtz , Wegner
Auf der RWE-Bank: Raeder, Lenz, Platzek, Lucas, Freiberger, Hirschberger, Cokkosan, Tomiak, Remmo, Becker

Uerdingen: Benz - Großkreutz, Erb, Lukimya , Dorda - Matuschyk, Konrad - Aigner, Krempicki, Rodriguez - Beister
Auf der Uerdinger Bank: Schneider, Pflücke, Bittroff, Grimaldi, Maroh, Osawe

Autor: Krystian Wozniak

Alle Endspiele und Sieger ab 2000 im Überblick

1. Mai 2000, Grenzlandstadion (Mönchengladbach): Wuppertaler SV - Borussia M'gladbach II 1:0 n.V.
1. Mai 2001, Grotenburg-Stadion (Krefeld): KFC Uerdingen 05 - SSVg Velbert 3:0
9. Mai 2002, Sportplatz Römerstraße (Straelen): Rot-Weiss Essen - SV Straelen 4:2
1. Mai 2003, Stadion zur Sonnenblume (Velbert): SSVg. Velbert - Fortuna Düsseldorf 1:0
12. Mai 2004, Grotenburg-Stadion (Krefeld): Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf 2:0
3. Mai 2005, Stadion am Zoo (Wuppertal): Wuppertaler SV Borussia - SSVg Velbert 5:0
24. Mai 2006, Stadion zur Sonnenblume (Velbert): SSVg Velbert - Wuppertaler SV Borussia 1:0
15. Mai 2007, Stadion am Zoo (Wuppertal) Wuppertaler SV Borussia - SSVg Velbert 2:0
8. April 2008, MSV-Arena (Duisburg): Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf 1:0
27. Mai 2009, Georg-Melches-Stadion (Essen): VfB Speldorf - Rot-Weiss Essen 3:2
19. Mai 2010,Georg-Melches-Stadion (Essen): Schwarz-Weiß Essen - Rot-Weiss Essen 2:1
26. Mai 2011, Stadion zur Sonnenblume (Velbert): Rot-Weiss Essen - SSVg Velbert 1:0
16. Mai 2012, Georg-Melches-Stadion (Essen): Rot-Weiss Essen - SV Hönnepel-Niedermörmter 3:2
29. Mai 2013, Stadion Niederrhein (Oberhausen): SF Baumberg - Rot-Weiß Oberhausen 1:0
15. Mai 2014, Schauinsland-Reisen-Arena (Duisburg): MSV Duisburg - TV Jahn-Hiesfeld 5:2
14. Mai 2015, Stadion Essen (Essen): Rot-Weiss Essen - Rot-Weiß Oberhausen 6:5 n.E.
28. Mai 2016, Stadion Essen (Essen): Rot-Weiss Essen - Wuppertaler SV 3:0
25. Mai 2017, Stadion Essen (Essen): MSV Duisburg - Rot-Weiss Essen 3:0
21. Mai 2018, Stadion Niederrhein (Oberhausen): Rot-Weiß Oberhausen Rot-Weiss Essen 2:1 

Mehr zum Thema

Kommentieren

03.04.2019 - 02:41 - Überdingen

Live is live...;)

02.04.2019 - 23:37 - Brückenschänke

Wieder einmal ein Beispiel für fehlende Qualität und Kompetenz des Reviersports und der Funke Medien Gruppe. Große Klappe bei Ankündigungen, Dilettanten in der praktischen Umsetzung.

02.04.2019 - 21:24 - Malocher74

RS-Stream leider nicht funktionierend. Aber danke für den Versuch! Dank Live-Chat auf der WDR aufmerksam geworden und glücklich gewesen für meine Gelder etwas zu bekommen!

02.04.2019 - 20:23 - Rolliraul

Super Bild und ton

02.04.2019 - 19:57 - Herry 1907

Schaue jetzt bei wdr.de. Läuft 1A.

02.04.2019 - 19:53 - Makaveli

Geil Fußball in Etappen!!!

02.04.2019 - 19:52 - Herry 1907

Hinterher heißt es wieder, mit so einem Andrang hat man nicht gerechnet. Ja ne is klar.
Habe bisher nicht eine Sekunde vom Spiel sehen können. Danke RS für den nicht funktionierenden Stream.

02.04.2019 - 19:50 - xmicha1904

Das klappt ja nicht wirklich mit dem Livestream.....
wie sieht es denn bei euch anderen aus?

02.04.2019 - 19:50 - harablo

Donnerwetter, ich habe 10 Sekunden am Stück gesehen. Macht echt Spaß

02.04.2019 - 19:38 - obelix1960

läuft jut die übertragung
ironie aus