RL West

Für die Offensive: Homberg holt Ex-Wattenscheider

Justus Heinisch
06. Juli 2019, 11:13 Uhr

Foto: Stefan Rittershaus

Der Regionalliga-Aufsteiger VfB Homberg hat auf dem Transfermarkt zugegriffen und sich mit einem Offensivspieler verstärkt. 

Homberg um Trainer Stefan Janßen hat eine neue Alternative für seine Offensive. Der 26-jährige Fabio Manuel Dias wechselt zum VfB. Der gebürtige Bonner sammelte in der Vergangenheit bereits Regionalliga-Erfahrung bei der SG Wattenscheid 09 und Viktoria Köln. Zuletzt stand Dias beim TV Herkenrath unter Vertrag. 


In insgesamt 32 Regionalliga-Spielen erzielte der Homberger Zugang drei Tore. In der Mittelrheinliga benötigte er für diese Anzahl lediglich 24 Spiele. Auch im DFB-Pokal lief Dias schon auf. Drei Partie absolvierte er in dem Pokalwettbewerb. 

Der nächste VfB-Zugang

Dias ist der fünfte Zugang für den Regionalliga-Aufsteiger.

Hombergs bisherige Transfers im Überblick
Zugänge: Ahmad Jafari (SV Straelen), Cagatay Kader (A.Selcukspor), Phil Britscho (Wuppertaler SV U19), Durim Berisha (RW Oberhausen U19)
Abgänge: Jonas Haub, Jerome Manca (beide Fichte Lintfort), Emre Demircan, Marvin Roch, Felix Clever (alle Ratingen 04/19), Tevfik Kücükarslan (SpVg Schonnebeck), Mario Knops (VfR Fischeln)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren