Der Essener Fußball-Oberligist Spielvereinigung Schonnebeck gab am Freitagabend die Verpflichtung von RWO-U19-Kapitän Leon Bachmann bekannt.

OL NR

Essener Oberligist holt U19-Bundesliga-Kapitän

11. Juli 2020, 09:48 Uhr
Leon Bachmann wird in Zukunft in der Oberliga für Schonnebeck spielen. Foto: Jörg Schimmel

Leon Bachmann wird in Zukunft in der Oberliga für Schonnebeck spielen. Foto: Jörg Schimmel

Der Essener Fußball-Oberligist Spielvereinigung Schonnebeck gab am Freitagabend die Verpflichtung von RWO-U19-Kapitän Leon Bachmann bekannt.

Die Spielvereinigung Schonnebeck begrüßt einen weiteren Neuzugang. Der Niederrhein-Oberligist sicherten sich die Dienste von Leon Bachmann. Der 19-jährige Defensivspieler stand zuletzt bei der U19 von Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag.

"Leon ist ein sehr disziplinierter, zweikampfstarker Spieler, der in der Defensive flexibel einsetzbar ist. Er hat vielleicht auch aufgrund seiner Vita eine beachtliche Reife für sein Alter. Daher kann man ihm schon Führungsqualitäten auf und neben dem Platz attestieren", charakterisiert Schonnebecks Sportlicher Leiter Christian Leben den voraussichtlich letzten Neuzugang der "Schwalben" in diesem Sommer. "Wenn nicht noch etwas völlig Überraschendes passieren sollte, dann sind unsere Kaderplanungen mit Leons Verpflichtung abgeschlossen", erklärt Leben.

Bachmann stammt aus Kassel und wechselte einst in die Schalker Knappenschmiede

Der gebürtige Kasseler Bachmann verließ nach den Stationen Eintracht Baunatal, Hessen Kassel und KSV Baunatal im Juli 2016 seine hessische Heimat und zog im Alter von nur 15 Jahren ins Internat der Knappenschmiede vom FC Schalke 04 ein. Nach zwei Jahren wechselte er zum Nachbarn Rot-Weiß Oberhausen, dessen U19 er zuletzt als Kapitän aufs Feld führte. Vom Verletzungspech in den letzten beiden Jahren verfolgt kam der Rechtsfuß dennoch auf beachtliche 25 Einsätze in der U19-Bundesliga-West. In der vergangenen Serie waren es nur zehn Einsätze.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Schonnebeck und bin mir sicher, dass ich dem Verein und dem Team im nächsten Jahr helfen kann", ist Leon Bachmann überzeugt.

Schonnebecker Zu- und Abgänge im Überblick:

Zugänge: Daniel Schröder (SpVgg Steele), Kevin Barra (FC Kray), Kreshnik Vladi (SV Burgaltendorf), Wilfried Sarr (TuS Ennepetal), Görkem Osman Dombayci und Clinton Emmanuel Williams (beide Rot-Weiss Essen U19), Leon Bachmann (Rot-Weiß Oberhausen U19).
Abgänge: Adrian Schneider (TuS Ennepetal), Marc Enger (SuS Haarzopf II), Denzel Oteng-Adjei (ESC Rellinghausen), Jordi Barrera, Thomas Denker, Marius Müller, Timo Patelschick, Mohamed Cissé, Denizan Karakus (alle Ziel unbekannt), Marcel Grote (Laufbahn beendet).

Mehr zum Thema

Kommentieren

12.07.2020 - 02:55 - frankiboy5l

Die beiden besten Defensiven haben beim Stammverein einen Vertrag zur 4. Liga bekommen. Viel Glück Leon.