Am 23. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West hat der FC Schalke 04 das Derby bei Rot-Weiss Essen mit 3:1 gewonnen. Durch die Niederlage von Borussia Dortmund im Parallelspiel springt die Mannschaft von Norbert Elgert auf den zweiten Tabellenplatz.

U19

Derbysieg! S04-U19 zieht am BVB vorbei

13. April 2019, 12:54 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Am 23. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West hat der FC Schalke 04 das Derby bei Rot-Weiss Essen mit 3:1 gewonnen. Durch die Niederlage von Borussia Dortmund im Parallelspiel springt die Mannschaft von Norbert Elgert auf den zweiten Tabellenplatz.

Mann des Spiels beim Schalker 3:1-Sieg in Essen war Ahmed Kutucu, der überraschenderweise für die Mannschaft von Norbert Elgert auflief, nachdem er am Freitagabend beim Spiel der Profis in Nürnberg nicht zum Einsatz gekommen war. Der 19-Jährige traf per Freistoß zur frühen Schalker Führung (9.) und erzielte das vorentscheidende 3:0 (60.). Zum 2:0 für den S04 traf Münir Levent Mercan.

Zudem stand Kutucu in der 30. Minute abermals im Blickpunkt. Nach einem Foul am Angreifer entschied Schiedsrichter Mika Forster auf Elfmeter. Der Gefoulte trat selbst an, scheiterte jedoch an an RWE-Torwart Kersken. Rot-Weiss Essen kam lediglich noch zum Ehrentreffer. Qlirim Gashitraf in der 66. Minute.

[Widget Platzhalter]

Im Parallelspiel siegte Borussia Mönchengladbach mit 1:0 bei Borussia Dortmund. Das Tor des Tages erzielte Ryan-Segon Adigo bereits in der 21. Minute. Durch die Niederlage mussten die Borussen den Rivalen aus Schalke in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Die Mannschaft von Benjamin Hoffmann liegt nun mit 48 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

Rang zwei, der zur Teilnahme an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft berechtigt, belegt nun die Mannschaft von Norbert Elgert. Durch den Sieg in Essen schlossen die Schalker zudem nach Punkten zu Spitzenreiter Köln auf. Der FC unterlag mit 1:2 bei Alemannia Aachen.

Mit dem überraschenden Sieg beim Tabellenführer konnte die Alemannia den Abstand auf Rot-Weiss Essen auf nun sechs Punkte vergrößern. Damian Apfeld und die RWE-U19 verbleiben mit 19 Punkten auf Platz zwölf, dem ersten Abstiegsplatz. Sollte der SC Paderborn bei Bayer Leverkusen punkten, würden die Essener sogar noch einen Platz nach unten rutschen. fn

Mehr zum Thema

Kommentieren