Nach zwei Kreuzbandrissen ist Cedric Harenbrock endlich wieder fester Teil des Kaders bei Rot-Weiss Essen. Der Youngster genießt die Zeit im Trainingslager in Spanien.

RWE

Darum blüht RWE-Youngster Harenbrock wieder auf

15. Januar 2020, 09:30 Uhr

Cedric Harenbrock von RWE. Foto: Tilmann Radix

Nach zwei Kreuzbandrissen ist Cedric Harenbrock endlich wieder fester Teil des Kaders bei Rot-Weiss Essen. Der Youngster genießt die Zeit im Trainingslager in Spanien.

Für ihn scheint aktuell wieder die Sonne. Nicht nur, weil sich Cedric Harenbrock bis Sonntag mit Rot-Weiss Essen im Trainingslager an der andalusischen Costa de la Luz befindet. Der 21-Jährige blüht regelrecht auf nach seiner langen Leidenszeit, die ihm zwei Kreuzbandrisse beschert hatten. In Spanien gehört der junge Mann bei den bisherigen Trainingseinheiten zu den auffälligsten Rot-Weissen.


Die 18 Grad Celsius scheinen der Frohnatur aus dem Bergischen richtig gut zu tun. Er feuert präzise Schüsse auf das Tor ab, seine Bewegungen sind rund und er ist schnell unterwegs - sowohl mit als auch ohne Ball am Fuß. „Das Wetter ist super, der Platz ist morgens schön nass und es macht einfach großen Spaß. Es ist schön, dass uns der Verein diesen Tapetenwechsel zum alltäglichen Trainingsbetrieb an der Hafenstraße ermöglicht“, sagt der offensive Mittelfeldspieler.

Der ehemalige Leverkusener scheint einfach froh zu sein, wieder topfit auf dem Platz zu stehen. Er genießt jede Sekunde. Denn er weiß auch, wie die Schattenseite des Sportlerlebens aussieht. Innerhalb kürzester Zeit riss sich Harenbrock zweimal das Kreuzband. Der Pechvogel feierte am 5. Dezember 2019 (beim 9:1 gegen den SV Burgaltendorf, Anm. d. Red.) sein Comeback. Davor hatte er seit dem 15. April 2018 kein Pflichtspiel mehr für Rot-Weiss Essen bestritten.

Der RWE-Kader für das Trainingslager in Spanien im Überblick:
Tor:
Jakob Golz
Marcel Lenz
Robin Heller

Abwehr:
Daniel Heber
Alexander Hahn
Philipp Zeiger
Kevin Grund
Jan Neuwirt
David Sauerland

Mittelfeld:
Jonas Hildebrandt
Dennis Grote
Mrco Kehl-Gomez
Amara Condé
Hamdi Dahmani
Jan-Lucas Dorow
Erolind Krasniqi
Cedric Harenbrock

Angriff:
Jonas Erwig-Drüppel
Enzo Wirtz
Oguzhan Kefkir
Joshua Endres
Marcel Platzek
Hedon Selishta
Aydoele Adetula
Florian Bichler

Aus der U19:
Noel Futkeu (rechtes offensives Mittelfeld)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

16.01.2020 - 21:54 - Frankiboy51

Und der Neunsitzer vom Fanprojekt Eßen.
In dem habe ich bei der Stadiontour teilgenommen. Natürlich nur Traditionarenen, nicht so eine Stadtsportanlage, wie es SGS Essen benutzen muß.

In dem Bus wären die Koffer nicht weg gekommen.
Kommt die dreiachsige Werbebande deluxe auch noch mal vor die Linse ?

15.01.2020 - 19:51 - RWEimRheingau

Dieser Kommentar wurde entfernt.

15.01.2020 - 15:32 - Außenverteidiger

Freue mich total auf den Zocker. Ein Edeltechniker. Solch einen hatten wir seit dem Dopingschänder Soukou nicht mehr. Hoffentlich halten die Knie.

FB51: Mich wundert diese Menge an kostenlosen Artikeln. Würde gerne Geld bezahlen und sie können die Werbung weglassen. Auf diese springe ich sowieso nicht an. Springt überhaupt jemand auf Werbung im Netz an? Vielleicht die Wuppertaler, gestreiften Esel oder Kanalexperten. :P Reviersport unterliegt den Marktbedingungen und muss Geld verdienen. Jeder Arbeitsplatz sei vom Herzen gegönnt. Glück Auf!

15.01.2020 - 15:27 - knallroteressener

Dieser Kommentar wurde entfernt.

15.01.2020 - 14:47 - Frankiboy51

"Den kompletten Text gibt es hier zu lesen."

Ist das jetzt möglicherweise verbotene Werbung in eigener Sache, Schleichwerbung oder ein weiteres Standbein ? (Man muß ja sehen, wo man bleibt !)
Ist mein Klicken und das ertragen der andauernden Werbe Pop ups nicht ausreichend für Transport, Zimmer und Logis ?

Außerdem habe ich gehört, ein Stürmer ist zuviel gelistet.