Bundesliga

Bremen hat offenbar Interesse an Schalkes Bentaleb

14. August 2019, 22:27 Uhr

Foto: firo

Der SV Werder Bremen hat offenbar Interesse an Schalkes Nabil Bentalb. Wie die Bild-Zeitung berichtet, haben die Nordlichter bereits Kontakt zu den Beratern des zentralen Mittelfeldspielers aufgenommen.

Aus disziplinarischen Gründen steht der Algerier bei Schalke auf dem Abstellgleis. Im Laufe der Rückrunde der vergangenen Saison wurde er von Trainer Huub Stevens zweimal suspendiert.


Problem beim Transfer des 24-Jährigen nach Bremen dürfte einzig die Finanzierung sein. Nabil Bentaleb ist einer der Spitzenverdiener bei den Königsblauen, er kam 2017 für 19?Millionen Euro von Tottenham Hotspur. Dem Bericht zufolge kommt für die Bremer deshalb wohl nur ein Leihgeschäft infrage. (waz)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Personen

Rubriken

Kommentieren

18.08.2019 - 17:13 - soso

In Bremen ist schon ein Stehgeiger, der Nuri.
Und jetzt noch so eine Schlafmütze und Standfußballer?

Aber bitte , wenn der Abstieg das Ziel ist. Kofeld ist ohnehin maßlos überschätzt.

Sollte HB die Gurke von den Blauen kaufen, dann haben sie von Fußball wirklich keine Ahnung.

Holt besser den Kruse zurück - der weiß wie man Tore macht !

15.08.2019 - 16:41 - KB1904

Was Schalke will den Bentaleb verkaufen / verleihen?

TÖNNIES RAUS !

Keine Angst , wollte nur mal schauen wie es sich für diesen Xxxxxxxx1965/Alles für XXXXXXX anfühlen muss g*

15.08.2019 - 11:49 - Tief_im_Westen

Wenn man in Bremen clever ist, macht man es wie bei Toprak - 1,5 Mio für die Leihe, 5 Mio für die Verpflichtung nach 20 Pflichtspielen.
Man ist ja in der besseren Position. Auf Schalke wird er nicht mehr glücklich, die 5 Mio Gehalt belasten den Etat enorm und wenn er nicht spielt, sitzt er seinen Vertrag aus oder man muss ne fette Abfindung im nächsten Jahr zahlen, weil sich das niemand leisten will und er sicher nicht auf Geld verzichten wird. Den Spieler kann man ja verstehen, wer mit solchen Verträgen gesegnet ist, der gibt es halt nicht auf.

15.08.2019 - 08:14 - yayabinx

Vergesst es. Für die Spieler Mendyl, Konoplyanka und Bentaleb bekommen wir nicht mal mehr einen Appel und ein Ei.

Die sitzen alle 3 ihr von Herrn Heidel zugesprochenes üppiges Gehalt auf der Tribüne aus. Albert Streit mal 3.

15.08.2019 - 07:55 - Magic-RWE

das würde dem Schalker Vorstand bestimmt sehr gut gefallen, in der Hoffnung er zeigt wieder gute Leistungen, so dass er dann zu einem höheren Preis weiter veräußert werden kann, man wird es sehen, ich halte es für sehr gut vorstellbar!

15.08.2019 - 07:46 - Kuk

Ein Leihgeschäft wird S04 nicht wirklich gefallen.

15.08.2019 - 03:25 - SuSler

Ich sach ma 10 Mios auffen Tisch und wech mit dem.