Der VfL Bochum hat im zweiten Testspiel im Trainingslager im spanischen Jerez einen weiteren Teil-Erfolg erringen können.

Neuzugang Zulj unauffällig

Bochum feiert im Test gegen Bukarest einen Teilerfolg

Stefan Loyda
18. Januar 2020, 17:50 Uhr

Foto: VfL Bochum / Jan Aben

Der VfL Bochum hat im zweiten Testspiel im Trainingslager im spanischen Jerez einen weiteren Teil-Erfolg erringen können.

Gegen den rumänischen Erstligisten Dinamo Bukarest trennte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Reis mit einem 1:1 (0:1)-Unentschieden. Das Tor des Tages aus Bochumer Sicht erzielte Tom Weilandt nach sehenswerter Vorarbeit von Danilo Soares und Danny Blum, die noch am Freitag gemeinsam mit Silvere Ganvoula während des Mannschaftstrainings frühzeitig aufs Hotelzimmer geschickt wurden.

Neuzugang Robert Zulj, der erst am Mittwoch verpflichtet wurde, durfte in der Startelf ran und konnte gleich mal sehenswert eine Torchance durch Vitaly Janelt vorlegen. Dessen Volleyschuss verfehlte das Ziel allerdings deutlich. Ansonsten lieferte der ehemalige Hoffenheimer eine weitestgehend unauffällige Leistung ab. Allerdings war es sein Foul an Bukarests Diego Fabbrini, das dem direkt verwandelten Freistoß durch Deian Sorescu vorausging.

Bochums Fans zufrieden

Die anwesenden Fans wirkten dennoch mit der Leistung der Bochumer zufrieden, spendeten schon nach dem Halbzeitpfiff trotz des Rückstands Applaus. Die Reis-Elf wirkte spielfreudig und ließ den Neunten der ersten Liga Rumäniens kaum zu Torchancen kommen. Mit Ausnahme des Freistoßes zum 1:0 hatten die Bukarester keine Möglichkeiten zum Abschluss.

Das nächste und letzte Testspiel vor dem Liga-Auftakt bei Arminia Bielefeld für die Bochumer findet dann am kommenden Mittwoch statt. In Bochum - entweder auf dem Leichtathletik- oder dem Trainingsplatz - trifft der VfL auf den KFC Uerdingen. Anstoß ist bereits um 11 Uhr.

VfL erste Halbzeit:
Riemann - Celozzi, Fabian, Decarli, Leitsch - Tesche - Losilla, Janelt - Zulj - Wintzheimer, Zoller.
VfL zweite Halbzeit:
Drews - Osei-Tutu, Lorenz, Bella-Kotchap, Soares - Eisfeld - Pantovic, Weilandt - Lee - Blum, Ganvoula.
Tore: 0:1 Sorescu (24.), 1:1 Weilandt (64.).

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren