Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verstärkt sich mit einem Talent. Der erst 16-jährige Jamie Bynoe-Gittens wechselt aus England zum BVB.

Bundesliga

Bestätigt: BVB holt nächstes Talent aus England

Justus Heinisch
24. September 2020, 15:07 Uhr
Michael Zorc freut sich über den Transfer. Foto: dpa

Michael Zorc freut sich über den Transfer. Foto: dpa

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verstärkt sich mit einem Talent. Der erst 16-jährige Jamie Bynoe-Gittens wechselt aus England zum BVB.

Dass Borussia Dortmund auf Talente setzt, das ist mittlerweile bekannt. Im ersten Bundesligaspiel der Saison, einem 3:0-Sieg über Borussia Dortmund, standen gleich vier Spieler in der Startelf, die 20 Jahre oder jünger sind: Erling Haaland, Jadon Sancho (beide 20), Jude Bellingham und Giovanni Reyna (beide 17). Neben Sancho und Bellingham spielt künftig ein weiteres Talent aus England beim BVB. Jamie Bynoe-Gittens wechselt nach Dortmund. Das gab der Klub am Donnerstagmittag bekannt. Der 16-Jährige kommt aus der Jugendabteilung von Manchester City und ist zunächst für die U19 der Dortmunder eingeplant.

"Jamie Bynoe-Gittens ist mittlerweile bei uns und wir freuen uns, dass er sich unserer Nachwuchsabteilung angeschlossen hat. Er wird vorerst in der U19 spielen. Unsere Scoutingabteilung hat da einen hervorragenden Job gemacht", wurde Michael Zorc, der Sportliche Leiter des BVB, zitiert. "Er ist ein hochveranlagter Außenspieler, der sich aber erstmal ruhig bei uns im Nachwuchsbereich entwickeln soll. Wir wollen nicht, dass die Erwartungshaltung gleich von Anfang an zu hoch ist."

Bynoe-Gittens lief bereits sechsmal für Englands Jugend-Nationalmannschaften auf. Die U19-Mannschaft der Borussia ist nach einem 5:0-Sieg im Auftaktspiel bei Preußen Münster zurzeit Tabellenführer der Bundesliga-Weststaffel und wird von Mike Tullberg trainiert.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken