Triple-Sieger Bayern München nimmt am 8. September die Vorbereitung auf die neue Saison wieder auf. 

Bundesliga

Bayern nehmen Vorbereitung am 8. September auf

30. August 2020, 18:41 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Triple-Sieger Bayern München nimmt am 8. September die Vorbereitung auf die neue Saison wieder auf. 

Wie der Champions-League-Sieger am Sonntag mitteilte, stehen am übernächsten Dienstag zunächst die obligatorische Corona-Testung sowie die erste Cyber-Trainingseinheit auf dem Programm. Nach zwei Tagen mit radiologischen Untersuchungen und Leistungsdiagnostik versammelt Deutschlands Trainer des Jahres Hansi Flick seine Spieler am 11. September erstmals wieder zum Mannschaftstraining an der Säbener Straße.

Eigentlich sollte an diesem Tag das Erstrundenspiel der Bayern im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren stattfinden, der Deutsche Fußball-Bund verlegte die Partie jedoch auf den 15. Oktober. Das erste Pflichtspiel der neuen Saison bestreiten die Münchner daher am 18. September zum Bundesliga-Auftakt gegen Schalke 04.

Nach dem Königsklassen-Triumph im Finale gegen Paris St. Germain (1:0) in Lissabon hatte der Großteil der Spieler nochmals einen Urlaub erhalten, nur wenige - etwa Niklas Süle oder Leroy Sane - nahmen Verpflichtungen für die Nationalmannschaften wahr. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

31.08.2020 - 17:41 - Schalker1965

Das heißt, den Bayern bleibt nur eine Vorbereitung von 7 Tagen bis zum Auftaktkracher gegen unser Starensemble. Könnte eine enge Kiste werden :-)

30.08.2020 - 23:06 - asaph

WEN interessiert dies bei uns im Westen?