Bundesligist Schalke 04 hat am Montag mit den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Vereins begonnen. Vier riesige Transparente von Ernst Kuzorra, Berni Klodt, Stan Libuda und Olaf Thon wurden enthüllt.

Schalker Feierlichkeiten haben begonnen

03. Mai 2004, 21:47 Uhr

Bundesligist Schalke 04 hat am Montag mit den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Vereins begonnen. Vier riesige Transparente von Ernst Kuzorra, Berni Klodt, Stan Libuda und Olaf Thon wurden enthüllt.

Die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag von Bundesligist Schalke 04 haben am Montag begonnen. In Gelsenkirchen-Buer wurden vor 5000 Fans vier riesige Transparente der ehemaligen Schalke-Stars Ernst Kuzorra, Berni Klodt, Stan Libuda und Olaf Thon enthüllt. Die Transparente verhüllten des Rathausturm. "Es ist eine große Auszeichnung für mich, auf diese Weise verewigt zu werden", sagte Ex-Nationalspieler Olaf Thon, der 1990 mit Deutschland Weltmeister war und 1997 seinen Stammverein Schalke als Kapitän zum UEFA-Cup-Sieg geführt hatte.

Schalker Motto: "100 Jahre, 100 Cent"

Am Dienstag steht dann auf dem Schalker Vereinsgelände die eigentliche Geburtstagsfeier auf dem Programm. Das bunte Programm für alle Fans, die freien Eintritt haben, beginnt um 11.04 Uhr. Bier, Bratwurst und Limonade gibt es dann zum Geburtstagssonderpreis, ganz nach dem Motto: "100 Jahre, 100 Cent." Den Abschluss der Veranstaltung soll um 19.04 Uhr das gemeinsam gesungene Vereinslied bilden, bevor eine halbe Stunde lang in Gelsenkirchen alle Kirchenglocken läuten. Um 19.30 Uhr findet noch ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Autor:

Kommentieren