Basketball-Star Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Nach der Schlappe bei den Golden State Warriors (110:119) verloren die

"Mavs" verlieren auch bei den Lakers

Nowitzki erzielt 20 Punkte

sid
16. März 2009, 07:46 Uhr

Basketball-Star Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Nach der Schlappe bei den Golden State Warriors (110:119) verloren die "Mavs" auch beim letztjährigen Finalisten Los Angeles Lakers (100:107).

Zwar bleibt Dallas trotz der Niederlagen auf dem achten Platz der Western Conference, der noch zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt, doch ist der Vorsprung auf Verfolger Phoenix, der gegen Oklahoma City Thunder (106:95) und Golden State (154:130) gewann, geschmolzen.

Bei den Lakers zeigte Dallas erst im letzten Viertel eine gute Leistung, holte einen hohen Rückstand auf und ging sogar in Führung, doch am Ende triumphierten die Gastgeber, die bereits als Meister der Pacific Division feststanden. Nowitzki erzielte insgesamt 20 Punkte, bester Werfer der Gäste war Aufbauspieler Jason Terry (29 Zähler).

Für Chris Kaman verlief der Spieltag am Sonntag unterdessen erfolgreich. Der deutsche Nationalspieler fuhr mit seinen Los Angeles Clippers beim 107:105 gegen die New Jersey Nets den 16. Saisonsieg ein. Bei 50 Niederlagen haben die Clippers die Play-offs aber bereits deutlich verpasst. Kaman verbuchte gegen die Nets insgesamt zehn Punkte und acht Rebounds.

Atlanta Hawks - Portland Trail Blazers 98:80
Cleveland Cavaliers - New York Knicks 98:93
Detroit Pistons - Memphis Grizzlies 84:89
Milwaukee Bucks - Boston Celtics 86:77
Philadelphia 76ers - Miami Heat 85:77
Toronto Raptors - Indiana Pacers 110:87
Los Angeles Lakers - Dallas Mavericks 107:100
Orlando Magic - Utah Jazz 105:87
Washington Wizards - Sacramento Kings 106:104
Golden State Warriors - Phoenix Suns 130:154
Los Angeles Clippers - New Jersey Nets 107:105

Autor: sid

Kommentieren