Den Frust von der Seele haben sich die krisengeschüttelten Bundesliga-Kicker von Borussia Dortmund geschossen. Gegen den spanischen Drittligisten Marbella gab es einen 6:0-Sieg.

Dortmunder Kantersieg in Marbella

15. Januar 2004, 08:03 Uhr

Den Frust von der Seele haben sich die krisengeschüttelten Bundesliga-Kicker von Borussia Dortmund geschossen. Gegen den spanischen Drittligisten Marbella gab es einen 6:0-Sieg.

Meldung von gestern 23.00 Uhr - bitte um 6.30 Uhr freigeben. Bundesligist Borussia Dortmund hat sich im spanischen Trainingslager Marbella in Torlaune präsentiert. Gegen den allerdings nur drittklassigen Gegner Union Deportivo Marbella setzten sich die Westfalen 6:0 (1:0) durch. Dabei waren der Tscheche Jan Koller (5./51.) und der Italiener Salvatore Gambino (47./60.) mit je zwei Treffern die erfolgreichsten BVB-Schützen. Lars Ricken (57.) und der Brasilianer Thiaga (80.) marktierten vor 500 Zuschauern die übrigen Tore.

Autor:

Kommentieren