Platz drei zur Winterpause, nur drei Zähler hinter Primus Bayer 04 Leverkusen – die A-Junioren von Borussia Dortmund können ein zufriedenes Halbjahres-Fazit ziehen.

BVB U19 - Boekamp: "Titel schön, aber kein Nonplusultra"

"Dafür ist unser Abschneiden wirklich sehr gut"

tt
21. Dezember 2006, 10:12 Uhr

Platz drei zur Winterpause, nur drei Zähler hinter Primus Bayer 04 Leverkusen – die A-Junioren von Borussia Dortmund können ein zufriedenes Halbjahres-Fazit ziehen.

Edwin Boekamp, im Lizenz-Sektor und auch im Ausbildungs-Bereich heißt es "Jugend forsch in Dortmund", richtig?

Wir haben schon einiges geschafft, wenn man sich Mal ansieht, dass Sebastian Tyrala und Nuri Sahin aus dem älteren Jahrgang bei den Profis dabei sind. In unserer U19 spielen sieben Jung-Jahrgänge im Stamm. Dafür ist unser Abschneiden wirklich sehr gut.

Wie wertvoll ist ein Heiko Herrlich, der ja Ex-Nationalspieler und ehemaliger Bundesliga-Torschützenkönig war, für die Ausbildung der Talente? Lesen die Jungs ihm buchstäblich von den Lippen ab?

Das weiß ich nicht, ob sie ihm wirklich von den Lippen ablesen. Aber im U19-Bereich ist es schon positiv zu sehen, wenn dort ein engagierter Ex-Profi, wie Heiko Herrlich tätig ist. Es gibt viele Leute, die meinen, es wäre einfach, so einen Job auszuüben. Dem ist aber nicht so. Heiko macht es richtig gut, er bringt großes Engagement ein, kann seine Erfahrung prima weitergeben.

Wir die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Publikumsliebling fortgesetzt?

Das hängt von der Karriere-Planung ab, die Heiko hat. Wie es weitergeht, darüber haben wir noch nicht gesprochen. Bei solchen Zusammentreffen ist auch immer Sport-Manager Michael Zorc involviert, doch der hatte zuletzt ganz andere Baustellen.

Borussias Nachwuchs-Bereich war vor nicht allzu lange Zeit noch fleißiger Titelsammler. Wünschen Sie sich die Erfolge zurück?

Es wäre wirklich Mal wieder schön, wenn die A-Jugend es schafft, den Meister-Titel nach Dortmund zu holen. Aber das Nonplusultra wäre es auch nicht. Das haben wir auch zu der Zeit gesagt, als wir mehrfach Meister geworden sind: Die Ausbildung genießt immer höchste Priorität.

Titelfrage: Wer ist Ihr Favorit?

Bayer 04 Leverkusen hat mir bislang sehr gut gefallen, das ist eine tolle Mannschaft, sie ist mein Favorit. Da gibt es auch eine gewisse Parallele zu uns: Bayer bringt seine Talente ebenfalls ziemlich früh nach oben.

Autor: tt

Kommentieren