Die rund 7000 frei verfügbaren Karten für das Champions-League-Endspiel am 26. Mai in der Arena AufSchalke sind ausschließlich über die Internetseite der Europäischen Fußball-Union (UEFA) www.uefa.com zu erhalten.

Tickets für Champions-League-Finale nur bei UEFA

25. Februar 2004, 14:58 Uhr

Die rund 7000 frei verfügbaren Karten für das Champions-League-Endspiel am 26. Mai in der Arena AufSchalke sind ausschließlich über die Internetseite der Europäischen Fußball-Union (UEFA) www.uefa.com zu erhalten.

Auch wenn das Champions-League-Finale am 26. Mai in der Arena AufSchalke stattfindet, die Tickets können nicht beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) oder Gastgeber Schalke 04 erworben werden. Die rund 7000 frei verfügbaren Karten in den Preiskategorien 60, 90, 120 und 160 Euro werden ausschließlich über die Internetseite der Europäischen Fußball-Union (UEFA) www.uefa.com vergeben.

Das Los muss entscheiden

Zwischen dem 12. März (12.00 Uhr) und dem 31. März (12.00 Uhr) können sich interessierte Zuschauer für maximal zwei Karten pro Person bewerben. Da die Nachfrage das Angebot deutlich übersteigen dürfte, wird eine Auslosung über die Vergabe der begehrten Tickets entscheiden. Nicht korrekte, unvollständige oder doppelte Einsendungen werden unverzüglich aussortiert. Die Gewinner erhalten ihre Karten zwei bis drei Wochen vor dem Endspiel.

Die UEFA gab am Mittwoch die Modalitäten der Kartenverteilung für das Champions-League-Finale bekannt:

Von den 53.040 Plätzen für das Finale erhält jeder der beiden Finalisten etwa 14.000 Karten. Etwa 10.000 Tickets werden unter der europäischen "Fußball-Familie", den nationalen Verbänden sowie den Sponsoren der europäischen "Königsklasse" verteilt. Weitere 2600 Karten werden mit Hospitality-Paketen vermarktet, etwa 1700 erhalten der DFB und das lokale Organisationskomitee, weitere 2700 gehen schließlich an Medienvertreter oder sind für besondere Sicherheitsmaßnahmen reserviert.

Autor:

Kommentieren