Grün-Weiß Heßler hat mit sofortiger Wirkung seine 1. Mannschaft vom laufenden Spielbetrieb der Kreisliga B Gruppe 2 zurückgezogen. Die Grün-Weißen, die im Vorfeld der Saison von vielen Experten als Abstiegskandidat eingestuft wurden, waren überraschend gut in die Saison gestartet und hatten sich mit neun Punkten im gesicherten Mittelfeld festgesetzt. Nach dem zweiten Spieltag befand sich Heßler sogar an der Tabellenspitze. Für die meisten unerwartet zog der Klub die 1.Mannschaft vom Spielbetrieb nun jedoch zurück.

Kreis Gelsenkirchen: GW Heßler meldet erste Mannschaft vom Spielbetrieb ab

"Aus disziplinarischen Gründen zurückgezogen"

sb
11. Oktober 2006, 15:55 Uhr

Grün-Weiß Heßler hat mit sofortiger Wirkung seine 1. Mannschaft vom laufenden Spielbetrieb der Kreisliga B Gruppe 2 zurückgezogen. Die Grün-Weißen, die im Vorfeld der Saison von vielen Experten als Abstiegskandidat eingestuft wurden, waren überraschend gut in die Saison gestartet und hatten sich mit neun Punkten im gesicherten Mittelfeld festgesetzt. Nach dem zweiten Spieltag befand sich Heßler sogar an der Tabellenspitze. Für die meisten unerwartet zog der Klub die 1.Mannschaft vom Spielbetrieb nun jedoch zurück.

Staffelleiter Gerd Eschenröder bestätigte dies gegenüber revierkick.de: „In einem Fax heute morgen wurde mir mitgeteilt, dass Grün Weiß Heßler die 1. Mannschaft offiziell vom laufenden Spielbetrieb der Kreisliga B Gruppe 2 zurückzieht.“ Dabei waren nicht die sportlichen Leistungen für die Abmeldung ausschlaggebend, sondern zahlreiche Vorfälle, wie der Spielabbruch des Meisterschaftsspiels bei Falke Gelsenkirchen (revierkick.de berichtete). Eschenröder: „Der Vorstand sah keine Möglichkeit mehr mit der Mannschaft zusammenzuarbeiten und hat diese aus disziplinarischen Gründen zurückgezogen. Am letzten Sonntag beim Qualifikationsspiel zur Stadtmeisterschaft 2007 wollten einige Spieler in der Halbzeit einfach nicht mehr spielen“.

Die Spiele von Grün Weiß Heßler werden nach dem Rückzug aus der Wertung genommen und der Verein steht als erster Absteiger in der Kreisliga B2 fest.

Autor: sb

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren