Der FC Carl Zeiss Jena setzt im Abstiegskampf der 2. Bundesliga auf Erfahrung im Tor. Der abstiegsbedrohte Zweitligist will Torwart Georg Koch vom kroatischen Erstligisten Dinamo Zagreb verpflichten. Angeblich sind sich die Thüringer mit dem Ex-Bundesligaprofi bereits einig. Laut Bild am Sonntag soll der Traditionsklub dem 35-Jährigen - der in der Bundesliga 213 Partien unter anderem für Fortuna Düsseldorf, den 1. FC Kaiserslautern und den MSV Duisburg absolvierte - einen Zwei-Jahres-Vertrag mit anschließender Tätigkeit als Torwarttrainer angeboten haben.

Jena will Georg Koch für den Abstiegskampf

Entscheidung soll am Montag fallen

sid
06. Januar 2008, 10:19 Uhr

Der FC Carl Zeiss Jena setzt im Abstiegskampf der 2. Bundesliga auf Erfahrung im Tor. Der abstiegsbedrohte Zweitligist will Torwart Georg Koch vom kroatischen Erstligisten Dinamo Zagreb verpflichten. Angeblich sind sich die Thüringer mit dem Ex-Bundesligaprofi bereits einig. Laut Bild am Sonntag soll der Traditionsklub dem 35-Jährigen - der in der Bundesliga 213 Partien unter anderem für Fortuna Düsseldorf, den 1. FC Kaiserslautern und den MSV Duisburg absolvierte - einen Zwei-Jahres-Vertrag mit anschließender Tätigkeit als Torwarttrainer angeboten haben.

Die Entscheidung soll am Montag fallen. Ein Problem ist aber wohl die Forderung von Zagreb nach einer sechsstelligen Ablösesumme.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren