Der Spengler-Cup geht zum elften Mal an das Team Canada. Im Finale der 81. Auflage des prestigeträchtigen Eishockey-Turniers in Davos setzten sich die Ahornblätter mit 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) gegen das russische Topteam Salawat Julajew Ufa durch und blieben damit auch im fünften Turnierspiel ungeschlagen. Der deutsche Meister Adler Mannheim hatte nach zwei Siegen aus vier Spielen den dritten Platz belegt.

"Ahornblätter" sichern sich Sieg beim Spengler-Cup

Mannheim auf Platz drei

sid
31. Dezember 2007, 14:48 Uhr

Der Spengler-Cup geht zum elften Mal an das Team Canada. Im Finale der 81. Auflage des prestigeträchtigen Eishockey-Turniers in Davos setzten sich die Ahornblätter mit 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) gegen das russische Topteam Salawat Julajew Ufa durch und blieben damit auch im fünften Turnierspiel ungeschlagen. Der deutsche Meister Adler Mannheim hatte nach zwei Siegen aus vier Spielen den dritten Platz belegt.

Der entscheidende Treffer für die Kanadier im Finale entstand durch ein kurioses Eigentor der Russen: Die Scheibe kam von der Bande hinter dem Tor wieder zurück und prallte vom Schoner des Torhüters über die Torlinie.

Autor: sid

Kommentieren