Mittelfeldspieler Patrick Ebert kann Bundesligist Hertha BSC Berlin in der Hinrunde nicht mehr helfen, in der Tabelle noch weiter nach oben zu klettern. Der 20 Jahre alte U21-Nationalspieler zog sich am Samstag im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (0:3) einen Außenbandanriss im rechten Kniegelenk zu.

Hinrunden-Aus für Herthas Ebert

Außenbandanriss im rechten Kniegelenk

sid
02. Dezember 2007, 13:28 Uhr

Mittelfeldspieler Patrick Ebert kann Bundesligist Hertha BSC Berlin in der Hinrunde nicht mehr helfen, in der Tabelle noch weiter nach oben zu klettern. Der 20 Jahre alte U21-Nationalspieler zog sich am Samstag im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (0:3) einen Außenbandanriss im rechten Kniegelenk zu.

"Er wird vier Wochen pausieren müssen", sagte Herthas Vereinsarzt Ulrich Schleicher. "Dauerrenner" Ebert, der vor dem Spiel bereits Schmerzmittel wegen einer Leistenverletzung eingenommen hatte, wurde zur zweiten Halbzeit durch den Brasilianer Andre Lima ersetzt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren