Nationalspieler Roberto Hilbert fehlt dem deutschen Meister VfB Stuttgart in den kommenden Pflichtspielen verletzungsbedingt. Der Mittelfeldspieler erlitt während des Punktspiels der Schwaben gegen Bayer Leverkusen am Samstag (1:0) einen Riss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk und muss zwei bis drei Wochen aussetzen.

Stuttgarts Hilbert erleidet Außenbandriss

DFB-Einsätze gefährdet

sid
28. Oktober 2007, 12:04 Uhr

Nationalspieler Roberto Hilbert fehlt dem deutschen Meister VfB Stuttgart in den kommenden Pflichtspielen verletzungsbedingt. Der Mittelfeldspieler erlitt während des Punktspiels der Schwaben gegen Bayer Leverkusen am Samstag (1:0) einen Riss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk und muss zwei bis drei Wochen aussetzen.

Damit ist auch Hilberts Einsatz in den beiden ausstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft am 17. November gegen Zypern in Hannover und am 21. November in Frankfurt/Main gegen Wales gefährdet.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren