Werder Bremens Stürmer Ivan Klasnic muss sich weiter in Geduld üben. Der Kroate, dem im Frühjahr eine Niere transplantiert worden war, war am Mittwoch zwar auf dem Trainingsgelände, nahm aber an der Übungseinheit mit seinen Kollegen noch nicht teil. Der 27-Jährige konnte mittlerweile einen Fitness- und Gesundheitscheck erfolgreich absolvieren, noch nicht abschließend geklärt sind jedoch versicherungsrechtliche Verantwortungen sowie Haftungsfragen.

Klasnic muss weiter warten

"Da gibt es noch einige Dinge zu klären"

sid
26. September 2007, 13:03 Uhr

Werder Bremens Stürmer Ivan Klasnic muss sich weiter in Geduld üben. Der Kroate, dem im Frühjahr eine Niere transplantiert worden war, war am Mittwoch zwar auf dem Trainingsgelände, nahm aber an der Übungseinheit mit seinen Kollegen noch nicht teil. Der 27-Jährige konnte mittlerweile einen Fitness- und Gesundheitscheck erfolgreich absolvieren, noch nicht abschließend geklärt sind jedoch versicherungsrechtliche Verantwortungen sowie Haftungsfragen.

"Da gibt es noch einige Dinge zu klären", sagte dazu Werder-Trainer Thomas Schaaf.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren