Der Essener A-Kreisligist Tgd. Essen-West hat abseits des Platzes ganze Arbeit geleistet. 15 Spieler des aktuellen Kaders bleiben dem Verein erhalten.

Tgd. Essen-West

Kaderplanungen weit fortgeschritten

Martin Herms
16. April 2017, 12:14 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Der Essener A-Kreisligist Tgd. Essen-West hat abseits des Platzes ganze Arbeit geleistet. 15 Spieler des aktuellen Kaders bleiben dem Verein erhalten.

Nachdem Trainer Dennis Herrmann für ein weiteres Jahr gebunden wurde, hat nun auch das Gros der Mannschaft die Zusage für eine weitere Saison an der Haedenkampstraße gegeben. 15 Spieler bleiben dem Klub zum aktuellen Zeitpunkt erhalten. Dazu zählen Marcel Ertmer, Dominik Stürzenbecher, Stefan Weyers, Pascal Giepmann, Maurice Monien, Deniz Uzun, Eric Lissouck, Yunus Bucuka, Ayoub El Farissi, Yusuf Tepeci, Mehmet Kocak, Tahsin Taskin, Blondo Youga, Abbdoul-Thierno Bah und Quendrim Kuci.

Marcel Ertmer, Sportlicher Leiter des Tabellensechsten der Kreisliga A Nord, betont: "Mit weiteren eigenen Akteuren sowie möglichen Neuzugängen sind wird in Gesprächen. Sehr erfreulich ist besonders, dass unsere beiden Top-Stürmer Abbdoul Bah und Blondo Youga trotz diverser Anfragen anderer Klubs die gute Arbeit bei unserer Turngemeinde anerkennen und diesen Weg weiter mit uns gehen werden."

Die Turngemeinde gehört zu den positiven Überraschungen der laufenden Saison. In der vergangenen Spielzeit gelang den Blau-Weißen erst am letzten Spieltag der Klassenerhalt. Nun hat der Verein nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Trainer Herrmann ist es gelungen, seine erfahrene Mannschaft in das obere Drittel der Tabelle zu führen. Folgerichtig hat sich der Klub dazu entschieden, den Vertrag mit ihm um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren