Nach zuletzt acht Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SuS Haarzopf am Donnerstag gegen die Reserve der Spvg Schonnebeck wieder nach oben zeigen.

BL NR 6

Schonnebeck gegen Haarzopf unter Zugzwang

RS
11. April 2017, 16:20 Uhr

Nach zuletzt acht Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SuS Haarzopf am Donnerstag gegen die Reserve der Spvg Schonnebeck wieder nach oben zeigen.

Haarzopf musste sich im vorigen Spiel dem Mülheimer SV 07 mit 3:1 beugen. In der Liga musste sich Schonnebeck jüngst mit einer Punkteteilung zufriedengeben. Gegen DJK Katernberg holte die Elf ein 2:2. Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Bislang fuhr der SuS Haarzopf vier Siege, vier Remis sowie 18 Niederlagen ein. Der Gastgeber krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 18. Dem Schlusslicht muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Bezirksliga Niederrhein 6 markierte weniger Treffer als Haarzopf.

Die Spvg Schonnebeck II verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte ein. Die bisherige Ausbeute des Gasts: elf Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SuS Haarzopf sein: Schonnebeck versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Mit der Spvg Schonnebeck II hat Haarzopf einen auswärtsstarken Gegner (6-1-5) zu Gast. Zum Ende der Saison wird der SuS Haarzopf noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner Spvg Schonnebeck II steht in der Tabelle acht Positionen besser da.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren