Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen SC Hassel nicht ein Sieg gelang, ist mager.

OL W

Setzt FC Brünninghausen den Trend fort?

RS
11. April 2017, 16:29 Uhr

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen SC Hassel nicht ein Sieg gelang, ist mager.

Klappt die Trendwende gegen FC Brünninghausen? Die zwölfte Saisonniederlage kassierte der Sportclub aus Hassel am letzten Spieltag gegen TuS Ennepetal. Letzte Woche gewann Brünninghausen gegen TSV Marl-Hüls mit 4:2. Damit liegt FC Brünninghausen mit 34 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Das Hinspiel hatte SC Hassel bei Brünninghausen mit 2:0 für sich entschieden.

Der Sportclub aus Hassel entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem 13. Platz noch Luft nach oben.

Zuletzt lief es recht ordentlich für FC Brünninghausen – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Auf dem 14. Platz der Hinserie nahm man von FC Brünninghausen wenig Notiz. Der aktuell dritte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Die Saison von Brünninghausen verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht der Gast neun Siege, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen. Gegenwärtig rangiert der Aufsteiger auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

In der Fremde ruft FC Brünninghausen die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei SC Hassel? Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der Sportclub aus Hassel steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Kommentieren