Der Mülheimer SV 07 trug einen knappen 1:0-Erfolg davon.

BL NR 6

Holsterhausen unterliegt Mülheim

RS
29. März 2017, 23:20 Uhr

Der Mülheimer SV 07 trug einen knappen 1:0-Erfolg davon.

Den großen Hurra-Stil ließ der Gastgeber vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel hatte die Mülheimer beim TuS Essen-Holsterhausen mit 3:2 für sich entschieden.

Der Mülheimer SV 07 brachte im Vergleich zum letzten Spiel Roenz, Reich, Fischer und Nagel für Käsch, Peters, Hendricks und Schunk von Beginn an. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Auf ein Tor warteten die Zuschauer noch bis zur 67. Minute, als Tolga Kaymak zum 1:0 für Mülheim traf. Am Ende verbuchte der Mülheimer SV 07 gegen den TuS einen Sieg.

Durch den Erfolg rückt Mülheim auf die neunte Position der Bezirksliga Niederrhein 6 vor.

In der Tabelle liegt Holsterhausen nach der Pleite weiter auf dem 13. Rang. Der Angriff ist beim TuS die Problemzone. Nur 26 Treffer erzielte der TuS Essen-Holsterhausen bislang. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Holsterhausen. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sechs. Der TuS trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den VfB Lohberg.

Autor: RS

Kommentieren