Die Fans von Borussia Dortmund hatten schon vor dem Spiel eine Menge Arbeit investiert.

Dortmund

BVB dankt Fans für „wundervolle Choreographie“

Sebastian Weßling
08. März 2017, 21:51 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Fans von Borussia Dortmund hatten schon vor dem Spiel eine Menge Arbeit investiert.

Vor Anpfiff der Champions-League-Partie gegen Benfica Lissabon erinnerte der BVB-Anhang mit einer riesengroßen Choreographie auf der Südtribüne an das sogenannte „Jahrhundertspiel“ vom 4. Dezember 1963. Damals hatte der BVB, ebenfalls gegen Benfica, mit 5:0 gewonnen. Der Gegner war damals eine absolute Weltklassemannschaft mit dem legendären portugiesischen Nationalhelden Eusebio – der allerdings nur im Hinspiel auf dem Platz gestanden hatte. Dieses hatte Benfica noch mit 2:1 gewonnen.

Auf der Südtribüne waren nun überlebensgroß die Titelseiten der Tages- und Sportseiten vom Folgetag zu lesen. „Meisterhafte Borussia“ war da zu lesen, auf einer anderen Seite stand „Borussia zu allem fähig“ – und dazu prangte unten am Zaun das Spruchband: „Morgen schreiben die Gazetten wieder: Borussia spielt Benfica nieder!“

Der BVB bedankte sich noch während der Partie gegen Benfica über seine Homepage für „eine weitere wundervolle Choreographie“.

Autor: Sebastian Weßling

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren