Borussia Dortmund muss erneut für mehrere Wochen auf Sven Bender verzichten.

BVB

Bender wieder im Pech - mehrere Wochen Pause

dpa
19. Januar 2017, 10:53 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund muss erneut für mehrere Wochen auf Sven Bender verzichten.

Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, hat sich der Abwehrspieler im Test beim SC Paderborn einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen. Für den 27-Jährigen ist das ein weiterer Rückschlag. Er hatte dem Team von Trainer Thomas Tuchel bereits zu Saisonbeginn fast vier Monate lang gefehlt und erst kurz vor Weihnachten ein Comeback gefeiert. Voller Hoffnung auf mehr Stabilität in der Dortmunder Deckung hatte Tuchel den Olympiazweiten Bender noch im Trainingslager von Marbella zu Jahresbeginn als "Schlüsselspieler" bezeichnet.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren