Am Mittwoch reist die Düsseldorfer TuRU ins Trainingslager nach Marbella.

Düsseldorf

So sieht TuRUs Marbella-Plan aus

Krystian Wozniak
17. Januar 2017, 18:28 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Am Mittwoch reist die Düsseldorfer TuRU ins Trainingslager nach Marbella.

Unter der spanischen Sonne wird sich der Oberligist fünf Tage lang bis Sonntag auf die Oberliga-Rückrunde vorbereiten. "Wir werden jeden Tag vor dem Frühstück einen Lauf absolvieren und von 11 bis 13 Uhr trainieren. Da haben wir schon eine Platz fest gebucht. Das wird eine schöne Reise. Ich war vor wenigen Tagen nochmal da, um alles festzumachen", berichtet Heinz Schneider, der TuRU-Boss.

Für Freitag hat die Mannschaft von Trainer Frank Zilles ein Testspiel für 21 Uhr gegen einen spanischen Fünftligisten vereinbart. Am Samstag geht es gegen Alexandria 99 Rotterdam - ein Sechstligist aus den Niederlanden.

"Wir fliegen mit 25 Mann nach Marbella. Wir haben Physios und Betreuer mit an Bord. Fünf Tage lang können sich die Jungs dann mal wie echte Profis fühlen", sagt Schneider, der die Reise mitmachen wird.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren