Drei eher magere Unentschieden stehen bisher beim letztjährigen Tabellenfünften Baris Spor Oelde zu Buche. Nun kommt am Sonntag ausgerechnet der neue Klassenprimus aus Wickede ins Jahnstadion. Der Gast aus dem Sauerland führt das Tableau der Bezirksliga 9 souverän an und darf deshalb auch als Meisterschaftsfavorit gelten - auch wenn die Ruhrstädter das vor der Saison etwas anders sehen wollten.

Bezirksliga 9: 4. Spieltag, Expertentipp von Mesut Karakaya (Sportlicher Leiter Baris Spor Oelde)

Geht die Remis-Serie weiter?

30. August 2007, 20:03 Uhr

Drei eher magere Unentschieden stehen bisher beim letztjährigen Tabellenfünften Baris Spor Oelde zu Buche. Nun kommt am Sonntag ausgerechnet der neue Klassenprimus aus Wickede ins Jahnstadion. Der Gast aus dem Sauerland führt das Tableau der Bezirksliga 9 souverän an und darf deshalb auch als Meisterschaftsfavorit gelten - auch wenn die Ruhrstädter das vor der Saison etwas anders sehen wollten.

Mesut Karakaya, Geschäftsführer und Sportlicher Leiter der Oelder, wäre mit einem Unentschieden gegen den TuS zufrieden. "Das wäre schon in Ordnung", fordert er nicht das Ende der Remis-Serie.

Da sich an der Lippe die Personallage "etwas entspannt" hat, könnte den Spitzenreiter in der Tat eine schwierige Aufgabe im Münsterland erwarten. Die Verfolger aus Welver und Sendenhorst lauern auf einen Ausrutscher der Schneider-Elf. Im Keller hoffen Aufsteiger Bad Sassendorf und vor allem der Vorjahres-Vierte Hilbeck auf die ersten Punkte der neuen Saison.

Den 4. Spieltag tippt Mesut Karakaya (Sportlicher Leiter Baris Spor Oelde):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren