Der BVB warnt seine eigenen Anhänger vor den Fans des Champions League-Gegners Legia Warschau. Die Mitteilung im Wortlaut:

BVB

Borussia warnt vor Legia Warschau-Fans

RS
03. September 2016, 07:47 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der BVB warnt seine eigenen Anhänger vor den Fans des Champions League-Gegners Legia Warschau. Die Mitteilung im Wortlaut:

In der Gruppenphase der Champions League trifft Borussia Dortmund unter anderem auf Legia Warschau. Direkt das erste Spiel der diesjährigen Europapokalsaison wird am 14. September in der polnischen Hauptstadt stattfinden. Da in der kommenden Woche der Vorverkauf beginnen wird, haben die Fanbeauftragten bereits im Voraus einige Hinweise zusammengestellt.

Das Spiel wird im Stadion Wojska Polskiego stattfinden, das an der Weichsel liegt und etwas mehr als 30.000 Zuschauer fasst. Der BVB hat 1.750 Karten für den Gästeblock erhalten.

Die aktive Fanszene von Legia Warschau ist leider dafür bekannt, sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen ein höheres Gewaltpotenzial zu zeigen als andere Fanszenen. Erfahrungen aus der Vergangenheit bestätigen dieses Bild. Aus diesem Grund möchten wir bereits jetzt alle Fans, die vorhaben, den BVB nach Warschau zu begleiten, die Empfehlung aussprechen, dies bei ihrer Reise zu beachten und dementsprechend zu planen.

Auch wir Fanbeauftragte werden uns noch intensiver auf das Spiel vorbereiten und den Tag in Warschau genaustens durchplanen. Welche Möglichkeiten wir den mitreisenden Fans anbieten können, werden wir in der kommenden Woche bekanntgeben. Am Dienstag sind wir zu einer Ortsbesichtigung vor Ort, um anschließend mehr Informationen veröffentlichen zu können.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren