Franco Di Santo will sich beim FC Schalke 04 durchbeißen.

Schalke

Di Santo will nicht nach England

we
01. September 2016, 03:08 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Franco Di Santo will sich beim FC Schalke 04 durchbeißen.

Am letzten Tag der Transferperiode unterbreitete West Bromwich Albion ein Angebot für den Stürmer. Di Santo lehnte ab, und schrieb am Abend bei Facebook dazu: „Ich bin neben meinen Mitspielern glücklich und ich habe volles Vertrauen in diese Mannschaft.“ Der Stürmer war vor einem Jahr aus Bremen gekommen, hat jedoch auf Schalke bislang noch wenig Erfolg. Zum Saisonstart in Frankfurt stand er in der Startelf, wurde jedoch zur Halbzeit ausgewechselt.

Autor: we

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren