Bernard Tekpetey ist ohne Zweifel eine der großen Überraschungen in der Schalker Saisonvorbereitung:

Schalke

Leichte Beschwerden bremsen Tekpetey

Manfred Hendriock
08. August 2016, 04:07 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bernard Tekpetey ist ohne Zweifel eine der großen Überraschungen in der Schalker Saisonvorbereitung:

Markus Weinzierl kannte den jungen Stürmer aus der Schalker U23 vorher gar nicht, aber jetzt ist er von Tekpetey sehr angetan. Dass er beim Testspiel gegen den AC Florenz nicht zum Einsatz kam, lag ausschließlich daran, dass der 18-Jährige nach der hohen Belastung leichte Beschwerden an der Achilessehne verspürte.

Autor: Manfred Hendriock

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren