Stürmer Ebi Smolarek zieht es nach Spanien. Der Wechsel des Polen vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum spanischen Erstligisten Racing Santander ist so gut wie perfekt. Spanische Medien meldeten am Freitagmorgen bereits eine Einigung, die die Dortmunder aber noch nicht bestätigen wollten.

Smolarek-Transfer steht vor Vollzug

"Intensive Verhandlungen"

pk
24. August 2007, 10:02 Uhr

Stürmer Ebi Smolarek zieht es nach Spanien. Der Wechsel des Polen vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum spanischen Erstligisten Racing Santander ist so gut wie perfekt. Spanische Medien meldeten am Freitagmorgen bereits eine Einigung, die die Dortmunder aber noch nicht bestätigen wollten. "Wir sind in intensiven Verhandlungen, können aber noch keinen Vollzug melden", sagte BVB-Sprecher Josef Schneck.

Nach Angaben der spanischen Medien soll Smolarek, der im Januar 2005 nach Dortmund wechselte und in 81 Bundesliga-Spielen 25 Treffer erzielte, einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten und Santander eine Ablösesumme von 4,8 Millionen Euro kosten. Die Hälfte dieser Summe müsste der BVB aber an Smolareks Ex-Klub Feyenoord Rotterdam abtreten.

Autor: pk

Kommentieren