Um Hertha BSC eine längere Erholungsphase während der Europa-League-Qualifikation zu ermöglichen, hat der DFB zwei Ansetzungen der ersten DFB-Pokal-Runde getauscht.

DFB-Pokal

Ansetzungen getauscht

dpa
15. Juli 2016, 13:00 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Um Hertha BSC eine längere Erholungsphase während der Europa-League-Qualifikation zu ermöglichen, hat der DFB zwei Ansetzungen der ersten DFB-Pokal-Runde getauscht.

Das Spiel der Berliner beim Drittligisten Jahn Regensburg wurde auf Sonntag, 21. August, um 18.30 Uhr verschoben. Stattdessen findet die Partie zwischen dem FSV Frankfurt und dem VfL Wolfsburg bereits am Samstag um 20.45 Uhr statt.

Ursprünglich sollte Hertha BSC am Samstag in Regensburg spielen. Da die Berliner aber eventuell nur zwei Tage zuvor am Donnerstag, 18. August, ein Playoff-Spiel zur Europa League bestreiten müssen, hatten sie sich gegen diese Pokal-Ansetzung gewehrt.

Autor: dpa

Kommentieren