Einen Urlaubsgruß der besonderen Art  sendete nun ein Schalker, der das königsblaue Trikot noch kein einziges Mal getragen hat:

"Ich bin bereit"

Neuzugang Naldo grüßt Schalke im Urlaub

05. Juni 2016, 18:06 Uhr
Foto: Naldo  / Instagram

Foto: Naldo / Instagram

Einen Urlaubsgruß der besonderen Art sendete nun ein Schalker, der das königsblaue Trikot noch kein einziges Mal getragen hat:

Ronaldo Aparecido Rodrigues, genannt Naldo. Der Verteidiger, der zur kommenden Spielzeit aus Wolfsburg zu den Gelsenkirchenern wechselt, postete ein Foto aus Dubai. „Nächte Saison ??? Ich bin bereit“, kündigte der 33-Jährige unter dem Schnappschuss, der ihn mit einem Falken zeigt, an. Der 1,98 Meter große Brasilianer machte bisher 298 Erstliga-Spiele.

Naldo wechselt vom VfL Wolfsburg zum FC Schalke. "Als wir gehört haben, dass Naldo verfügbar ist, haben wir uns sofort um ihn bemüht. Es war enorm wichtig, einen so erfahrenen Spieler für eine junge, talentierte und entwicklungsfähige Mannschaft zu gewinnen, wie wir sie haben“, sagte Manager Christian Heidel bei seiner Verpflichtung.

Naldo erklärte seinen Wechsel damals so: „Ich hatte Wolfsburg eine tolle Zeit mit großen Erfolgen. Ich werde Verein und Stadt immer in meinem Herzen tragen, jeder beim VfL weiß, wie viel mir der Club bedeutet. Aber Christian Heidel hat mich in den Gesprächen so begeistert, dass ich nun große Lust auf die Herausforderung bei Schalke habe, mit einer richtig guten Mannschaft Erfolge zu feiern.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren