Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Bielefeld - Nürnberg
Club stellt Vereinsrekord ein

(0) Kommentare
Arminia Bielefeld
1. FC Nürnberg
Foto: dpa

Der 1. FC Nürnberg hat den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga weiter fest im Visier.

Die Franken bauten am Freitagabend mit dem 4:0 (0:0) gegen Arminia Bielefeld ihre Erfolgsserie auf 16 Zweitliga-Partien ohne Niederlage aus (Vereinsrekord!) und zogen vorerst nach Punkten mit dem Tabellenzweiten SC Freiburg gleich. Vor 15 003 Zuschauern in Bielefeld erzielten Sebastian Kerk (61. Minute), Niclas Füllkrug (65./Foulelfmeter), Guido Burgstaller (88.) und Hanno Behrens (90.+1) die Tore für die effektiv agierenden Franken. Bielefelds Manuel Hornig (64.) sah wegen Foulspiels Rot. Bis dahin war Arminia das bessere Team, ließ aber gute Chancen ungenutzt.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.