Der 1. FC Nürnberg hat den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga weiter fest im Visier.

Bielefeld - Nürnberg

Club stellt Vereinsrekord ein

dpa
11. März 2016, 20:33 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Der 1. FC Nürnberg hat den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga weiter fest im Visier.

Die Franken bauten am Freitagabend mit dem 4:0 (0:0) gegen Arminia Bielefeld ihre Erfolgsserie auf 16 Zweitliga-Partien ohne Niederlage aus (Vereinsrekord!) und zogen vorerst nach Punkten mit dem Tabellenzweiten SC Freiburg gleich. Vor 15 003 Zuschauern in Bielefeld erzielten Sebastian Kerk (61. Minute), Niclas Füllkrug (65./Foulelfmeter), Guido Burgstaller (88.) und Hanno Behrens (90.+1) die Tore für die effektiv agierenden Franken. Bielefelds Manuel Hornig (64.) sah wegen Foulspiels Rot. Bis dahin war Arminia das bessere Team, ließ aber gute Chancen ungenutzt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren