Das Testspiel zwischen dem VfL Bochum und dem MSV Duisburg wurde beim Stand von 0:1 abgebrochen.

Bochum - Duisburg

Spielabbruch in Bochum!

Tino Berges
30. Januar 2016, 15:38 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Das Testspiel zwischen dem VfL Bochum und dem MSV Duisburg wurde beim Stand von 0:1 abgebrochen.

Schon vor Spielbeginn wurde aufgrund des stetigen Regens überlegt, ob die Partie stattfinden soll. Nach 45 gespielten Minuten entschloss sich Schiedsrichter Bastian Börner in der Halbzeitpause, dass eine Fortsetzung nicht mehr möglich ist und den Testkick abzubrechen.

Besonders im Hinblick auf die beiden Pflichtpiele gegen den SC Freiburg und den FC Bayern München gilt es, den Rasen nicht allzu großen Belastungen auszusetzen. Bereits während der ersten Hälfte bildeten sich an einigen Stellen des Platzes große Pfützen, die ein sauberes Spiel erschwerten.

Autor: Tino Berges

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren