Der Wuppertaler SV wird sein Türkei_Trainingslager an einem anderen ort als ursprünglich geplant, beziehen.

Wuppertaler SV

Kemer statt Belek

Krystian Wozniak
20. Januar 2016, 20:17 Uhr

Der Wuppertaler SV wird sein Türkei_Trainingslager an einem anderen ort als ursprünglich geplant, beziehen.

Statt des geplanten Camps in Belek fährt der WSV nun zur gleichen Zeit (24. bis zum 31. Januar, Anm. d. Red.) ins 80 Kilometer von Belek entfernte Kemer. Die Änderung ist vom Hotel initiiert worden, da in Belek ein großer Kongress stattfindet.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren