Nach dem überraschenden dritten Platz im Vorjahr musste Ratingen 04/19 erneut einen Umbruch vollziehen.

Ratingen 04/19

"Neue Muskelgruppen kennenlernen"

01. Januar 2016, 13:07 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Nach dem überraschenden dritten Platz im Vorjahr musste Ratingen 04/19 erneut einen Umbruch vollziehen.

So richtig in Fahrt ist die Mannschaft von Trainer Peter Radojewski, die gleichzeitig die jüngste der gesamten Liga ist, bisher allerdings noch nicht gekommen. Wir sprachen mit Radojewski über die Hinrunde und die Ziele für 2016.

Radojewski über...

...die Ratinger Hinrunde: "Wir haben noch viel Luft nach oben. Ich bin mir sicher, dass wir in der Rückserie anders auftreten können und werden und ich erwarte, dass wir uns noch um einiges steigern werden und nach oben klettern. Es ist eine spannende und ausgeglichene Liga und es wird noch sehr interessant."

...personelle Veränderungen im Winter: "Wir haben [person=13739]Damian Bartsch[/person] verloren, der für sein Studium ein Auslandssemester absolvieren muss und uns ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht. Das tut uns richtig weh, schließlich gehörte er zu unseren Erfahreneren. Diese Position werden wir neu besetzen müssen. Eine Rückkehr von [person=9202]Benjamin Teichmöller[/person] ist ein Thema. Schließlich haben wir ihn nicht gerne gehen lassen, aber wir wollten ihm die Möglichkeit, Regionalliga zu spielen, auch nicht verwehren. Ansonsten sehen wir eigentlich vorne mehr Bedarf als hinten, aber wir werden gucken, ob wir überhaupt jemanden dazunehmen."

...die Ziele für 2016: "Besser zu spielen als 2015. Wir sind jung, ausbau- und lernfähig. Wir müssen zusehen, dass wir uns weiterentwickeln und uns als Team verbessern."

...den Start der Vorbereitung: "Wir werden am 11. Januar wieder starten. Wir legen viel wert auf die Vorbereitung, weil wir im Sommer keine richtige hatten. Es wird sehr intensiv im spielerischen und taktischen Bereich gearbeitet werden, aber auch viel an der Physis und der Athletik. Die Jungs werden Muskelgruppen kennenlernen, die sie bisher noch nicht kannten und das wird denen gut tun."

Auf Seite finden Sie einige statistische Daten zur Ratinger Hinrunde

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren