Der SV Adler Osterfeld beendet die Hinrunde auf Platz vier - in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen.

Adler Osterfeld

Hauner gönnt seinem Kader lange Ferien

Krystian Wozniak
01. Januar 2016, 09:37 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Der SV Adler Osterfeld beendet die Hinrunde auf Platz vier - in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen.

Wir sprachen mit Trainer Udo Hauner über die Hinserie und die Pläne des Vereins in der Winterpause.

Udo Hauner über...

die Hinrunde des SV Adler Osterfeld: "Ich bin mit der Runde sehr zufrieden. Wir haben einen kleinen Kader, der sehr gut ist. Die Mannschaft ist einfach toll und bereitet mir viel Spaß."

personelle Veränderungen im Winter: "Wir wollen im Kader nichts durcheinander wirbeln und lassen alles so, wie es ist."

die Ziele für 2016: "Wir sind nah dran an Platz zwei und wollen am Ende diesen Platz einnehmen und um die Landesliga kämpfen."

den Start der Vorbereitung: "Wir starten etwas später. Ich habe den Auftakt auf den 24. Januar angesetzt. Das reicht auch. Meine Jungs sollen sich mal ein bisschen ausruhen."

Auf der zweiten Seite gibt es einige statistische Daten über Adler Osterfeld.

Autor: Krystian Wozniak

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren