Die Schalker Nordkurve wartete am Freitagabend mit einer aufwändigen Choreografie auf.

Schalke

Starke Choreo zur S04-Historie

04. Dezember 2015, 20:48 Uhr
Foto: Redemann

Foto: Redemann

Die Schalker Nordkurve wartete am Freitagabend mit einer aufwändigen Choreografie auf.

Vor Anpfiff des Heimspiels gegen Hannover 96 präsentierten sie gleich vier verschiedene Blockfahnen, welche die Vereinsgeschichte nacherzählten. Dazu hatten die Ultras eigens einen "Fernseher" vorbereitet, auf dem ihr Filmbeitrag zu sehen war. Den dazugehörigen Text lieferte Werner Hansch, die "Stimme des Ruhrgebiets".

Auf der überdimensionalen Leinwand wurde so in vier Kapiteln nacherzählt, was den FC Schalke 04 so besonders macht. Sie hießen wie folgt:
1. Ein Mythos entsteht
2. Wachstum und Erfolge
3. Turbulente Zeiten
4. Titel und Träume

Die abgedunkelte Arena bildete einen passenden atmosphärischen Rahmen für die Choreografie, welche in dieser Größenordnung in dieser Saison bisher noch nicht zu sehen war. "Wir haben sechs Monate daran gearbeitet", berichtete Kurven-Sprecher "Kanne" vor dem großen Spektakel.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren