Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel hat den Verzicht auf Henrikh Mkhitaryan im Europa-League-Spiel beim FK Qäbälä in Aserbaidschan bedauert.

BVB

Tuchel bedauert Mkhitaryan-Verzicht

dpa
21. Oktober 2015, 20:05 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel hat den Verzicht auf Henrikh Mkhitaryan im Europa-League-Spiel beim FK Qäbälä in Aserbaidschan bedauert.

"Ich finde es sehr schade, dass er nicht dabei ist", sagte Tuchel am Mittwoch vor dem Abschlusstraining für die Partie in Baku. "Der Fußball sollte auch auf dem höchsten Niveau etwas Unbeschwertes haben, losgelöst von politischen Konflikten, Ängsten und Sorgen." Dennoch äußerte Tuchel Verständnis für die Maßnahme, den armenischen Nationalspieler angesichts des Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach in Dortmund zu lassen: "Wir haben Respekt vor dieser Situation und haben die Lösung getroffen, die für uns alle die größte Ruhe bedeutet."

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren