Die 30. Minute der Auswärtspartie in Essen brachte gleich zwei Schockmomente für die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf.

Fortuna Düsseldorf II

Doppelter Rippenbruch bei Weber

23. September 2015, 10:31 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die 30. Minute der Auswärtspartie in Essen brachte gleich zwei Schockmomente für die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf.

Zum einen netzte Cebio Soukou zum 1:0 für Essen ein (Endstand: 3:2 für RWE), zum anderen prallte Kapitän [person=1497]Christian Weber[/person] beim Klärungsversuch gegen den Pfosten und musste daraufhin mit einer Trage aus dem Stadion gebracht werden.

Düsseldorfs Trainer Taskin Aksoy erklärte: "Christian hat sich einen doppelten Rippenbruch zugezogen." Der Ausfall des 32-Jährigen ärgert Aksoy, denn Webers Routine und Erfahrung ist wichtig für die ansonsten sehr junge Mannschaft.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren