Aufsteiger MSV Duisburg wartet in der 2. Fußball-Bundesliga weiterhin auf den ersten Sieg.

MSV

Duisburger Warten auf den ersten Sieg geht weiter

dpa
20. September 2015, 15:27 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Aufsteiger MSV Duisburg wartet in der 2. Fußball-Bundesliga weiterhin auf den ersten Sieg.

Die Mannschaft von Trainer Gino Lettieri unterlag am Sonntag im heimischen Stadion dem FSV Frankfurt mit 0:1 (0:1) und steht mit nur zwei Zählern nach sieben Spieltagen am Tabellenende. Die Frankfurter hingegen verbesserten sich mit dem zweiten Auswärtssieg auf Rang neun und blieben auch im dritten Spiel auf fremden Boden ohne Gegentor. Den Siegtreffer für die Hessen erzielte Manuel Konrad aus vier Metern in der 32. Minute. Duisburgs Tim Albutat sah in der Schlussphase die Rote Karte.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren